Anzeige-Nr. 1441724
vom 30.08.2021
108 Besucher

Venere sucht ihr Glück

Facebook Twitter
Drucken
Spende für proTier e.V.

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
6 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für proTier e.V.
proTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 09401 605830 (ab ca. 17 Uhr)


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 01. März 2021
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 38 cm (Stand: 19.08.2021)
Kastriert: nein
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: nein, zu jung
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt, aber wahrscheinlich
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt, aber wahrscheinlich
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: LIDA Olbia

Das Rifugio ist immer voll, ein Aufatmen kennen sie in der LIDA nicht. Und seit Wochen wird ihre Hilfe noch stärker gefragt als sonst. Denn auf Sardinien sind aktuell wieder zahlreiche Touristen unterwegs, und täglich kommen Touristen vorbei, die kranke oder verletzte Tiere gefunden haben und um Hilfe bitten. Und natürlich wird niemand abgewiesen, auch wenn man im Rifugio wirklich am Rande des Belastbaren ist.

So hatte auch dieses Hundekind riesiges Glück: Die Kleine wurde gefunden, als sie mutterseelenallein am Straßenrad hockte. Sie wirkte so hilflos und zerbrechlich, dass es die Finder tief berührte. Glücklicherweise ließ sich die Kleine problemlos aufnehmen und wurde dann sofort ins Rifugio gebracht.

Als wir das kleine Hundemädchen während unserer ersten Sardinientour nach fast neunmonatiger Zwangspause kennenlernten, hatte sie sich schon etwas erholt. Ein paar Schrammen im Gesicht zeugten noch davon, dass es ihr in der Zeit auf der Straße nicht gut ergangen war. Vielleicht wird auch die eine oder andere kleine Narbe zurückbleiben. Aber wir finden, dass dies dem Charme der kleinen Hündin, die nun Venere heißt, keinen Abbruch tut. Sie war noch etwas schüchtern, verfolgte aber aufmerksam unser Tun bei der Fotoaktion. Leider haben die Mitarbeiter angesichts der Vielzahl an Tieren, die zu versorgen sind, keine Zeit, jedem Hund und jeder Katze die Zuwendung zu geben, die sie eigentlich brauchen. Und so hoffen wir, dass die kleine Venere das Käfigdasein schnell hinter sich lassen und nach Deutschland reisen kann zu lieben Menschen, die ihr Liebe und Geborgenheit schenken und sie an all ihren familiären Aktivitäten teilhaben lassen.

Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem neuen fellnasigen Familienmitglied sind und Ihnen bewusst ist, dass eine Adoption nicht nur viel Freude bedeutet, sondern auch Arbeit und große Verantwortung mit sich bringt, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Karin Söllner
Fon: 09401 605830 (ab 17 Uhr)
Mobil: 0179 7742733
E-Mail: karin.soellner@protier-ev.de

Der Anbieter "proTier e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Venere sucht ihr Glück"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück