Anzeige-Nr. 1442293
vom 31.08.2021
69 Besucher

Farandi sucht eine erfahrene Familie

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Ein Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Baia Mare, Rumänien. Pummelchen Farandi weiß nicht wie ihm geschieht. Er ist so verwirrt – wo auch immer er herkommt und mit welcher Geschichte er auch zu uns kommt – es hat ihn auf jeden Fall geprägt. Farandi ist etwas ganz Besonderes und sucht daher auch eine ganz besondere Familie. Wer verliert sein Herz an unseren hübschen Bub?

Farandi hat mit seinen 7 Jahren noch sein ganzes halbes Leben vor sich. Mit seinen 50 cm Schulterhöhe gehört er zu den mittelgroßen Hunden. Er sitzt schon lange im Shelter, viel zu lange und die Zeit hinterlässt seine Spuren. Farandi zieht sich immer mehr zurück und wir haben Angst, dass er sich bald selbst aufgibt. Das kann und darf nicht passieren! Gibt es da draußen denn niemanden, der ihn bei sich aufnehmen kann?

Farandi ist ein sehr unsicherer Rüde – man sieht es in seinen Augen. Er lässt sich überhaupt nicht gerne anfassen und wer ihm zu nahe kommt muss damit rechnen, dass Farandi sich auch wehrt. Farandi kommuniziert aber wirklich schnell, wie er sich gerade fühlt, daher braucht er einfach nur Menschen, die ihn verstehen und auf seine Kommunikation eingehen können.

Für Farandi suchen wir dementsprechend ein erfahrenes Zuhause in ruhiger Umgebung. Auch ein eingezäunter Garten wäre toll, da Farandi sicher anfangs nicht groß Gassi gehen kann. Was suchen wir in seinen Menschen?
Geduld, Hundeerfahrung, Geduld, Verständnis, Geduld, Empathie, ach – erwähnten wir schon Geduld? Denn das ist wirklich das A und O mit unserem Bub.

Farandi reist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in sein neues Zuhause. Er wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt. Auch über eine Pflegestelle würde sich Farandi wirklich sehr freuen!

Wer stellt sich der Herausforderung, Farandi bei sich aufzunehmen und ihm endlich die schönen Seiten des Lebens zu zeigen?

Der Anbieter "Ein Herz für Streuner e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Farandi sucht eine erfahrene Familie"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück