Anzeige-Nr. 1443750
vom 04.09.2021
87 Besucher

Moito

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Pointer-Maremmano-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
4,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Hundehilfe Mariechen 
97076 Würzburg

Telefon: 0172-7026067 ab 13.00 Uhr


Beschreibung
Der 4,5 Jahre alte unkastrierte Moito wartet in Policiano auf ein neues Zuhause.
Er lebte glücklich und zufrieden in einer italienischen Familie. Es gab keinerlei Probleme. Er liebte den 8 jährigen Buben der Familie.
Eines Tages war der Großvater zu Besuch. Sie haben sich zusammen zum Abendessen verabredet und saßen gemütlich um den Esstisch. Moito lag wie immer unter dem Tisch.
Ausversehen hat der Großvater beim Aufstehen den schlafenden Hund gegen den Kopf getreten und Moito hat ihn in den Fuß gebissen.
Der Großvater hat seiner Tochter solange eingeredet, dass der Hund gefährlich sei, dass diese schließlich nachgegeben hat und Moito in die Obhut von unserem Klaus in Policiano gegeben hat.
Nach einem Jahr im Tierheim hat sie sich nun endlich bereit und einverstanden erklärt, dass Klaus ein Zuhause in Deutschland für ihn suchen darf.
Und das wollen wir jetzt also gemeinsam angehen.

Moito ist ein freundlicher Bursche, in dem Jahr bei Klaus hat es keinerlei Zwischenfälle gegeben. Das einzige was Sie wissen müssen, ist das er beim Fressen gerne seine Ruhe hat. Wenn Sie ihm den Futtertrog hinhalten, frisst er ohne Probleme in Ihrer Nähe, stellen Sie in ab und kommen ihm dann zu nahe, so kann er das nicht leiden. Er knurrt Sie dann an.

Wir suchen für Moito ein ruhiges Zuhause. Am besten ohne Kinder, selbst wenn er den Jungen aus seinem alten Leben sehr mochte. Kinder können nicht immer verstehen, was ein Knurren bedeutet.
Klaus sagt, Moito hat sein Vertrauen in die Menschen verloren. Er braucht Besitzer, die ihm Zeit und Raum geben, sich an sie zu gewöhnen und denen er wieder Vertrauen schenken darf. Die am Anfang nicht zu viel von ihm verlangen und ihn auf sich zukommen lassen.
Moito möchte in seinem neuen Zuhause sehr gerne einen großen, sicher eingezäunten Garten haben, damit der Anteil an Herdenschutzhund in ihm auch eine Aufgabe bekommt.
Moito liebt es im großen Freilauf seine Runden zu drehen.

Moito könnte mit dem nächsten Transport geimpft, gechipt und mit neuem EU-Ausweis zu Ihnen ziehen.
Rufen Sie mich gerne an (bitte unbedingt auf die Mailbox sprechen) oder schreiben Sie mir eine E-Mail, dann melde ich mich so schnell wie möglich bei Ihnen!


Kontakt
Steffi Böhner
steffi.boehner@hundehilfe-mariechen.de
0172-7026067
ab 13.00 Uhr

Der Anbieter "Hundehilfe Mariechen" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Moito"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
35 - 4 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück