Anzeige-Nr. 1444226
vom 05.09.2021
194 Besucher

BANDIT - verletzt abgeschoben.....

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Ariegois (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Frankreich
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tier-Not-Hilfe 
47906 Kempen

Telefon: 02152 - 3916


Beschreibung
BANDIT - verletzt abgeschoben - Rüde, Ariegois, 1,5 J., geb. Anf. 2020, geimpft, gechippt, kastriert, EU-Paß. - Wartet in Frankreich -

BANDIT ist ein anderthalb Jahre junger Ariegois. Er landete mit einem gebrochenen Bein in einer Tötungsstation. Dort bekam er zwar nur einen Notverband, aber wir wurden sofort informiert. Domi, unsere Tierschützerin vor Ort, brachte ihn sofort in eine orthopädische Spezialklinik, wo das Kerlchen endlich operiert wurde.

Nach der OP können wir ihn nicht im Zwinger einer Hundepension lassen; er geht daher auf eine bezahlte professionelle Pflegestelle. Euro 8,- pro Tag sind nicht viel für die Betreuung, aber für uns als Verein sind es Euro 240,- im Moment. Für die Operation müssen wir Euro 800,- bezahlen. Wir brauchen Eure HILFE !

Wir müssen noch einen weiteren Notfall übernehmen, der sonst eingeschläfert wird …. irgendwann kann man nicht mehr ! Wir bitten daher um Hilfe !

Hier unsere Bankverbindung:
Empfänger: JOSHI die 2. Chance,
Tierschutzverein e.V. -
IBAN: DE82 2309 0142 0051 3517 14 -
BIC: GENODEF1HLU. -

Bitte helft uns, damit wir den Hunden weiter helfen können !

Mehr Info u. Kontakt: Ingrid Belz –
email: Ingrid.Belz@live.de - www.joshi2.de -

Wir erteilen Datenfreigabe an alle mit Tierschutz betrauten Personen.

Der Anbieter "Tier-Not-Hilfe" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"BANDIT - verletzt abgeschoben....."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
35 - 4 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück