Anzeige-Nr. 1444334
vom 05.09.2021
51 Besucher
Hinweis von "Ungarnhundehilfe e.V.":
Trotz der Corona Pandemie ist es derzeit durchaus möglich vermittelte Hunde nach Deutschland zu holen, sodass einer Vermittlung nichts im Wege steht! Wir hoffen für die Fellnasen sehr das dies so bleibt. Sollte es im Bezug auf Corona Änderungen zur Einreise nach Deutschland geben, werden wir hier natürlich sofort darüber informieren-

Fredy braucht Bewegung und Erziehung

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Labrador Retriever (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Slowakei
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Ungarnhundehilfe e.V. 
30952 Ronnenberg

Telefon: 05108 / 925357


Beschreibung
Name: Fredy
Aufenthaltsort: Pflegestelle in der Slowakei
Dort seit: November 2012
Rasse: Labrador? Mischling
Farbe: schwarz mit weißer Brust
Geburtsdatum: August 2012
Größe: 48 cm
Kastriert: ja

Fredy wurde gemeinsam mit seinem Bruder ausgesetzt. Sein Bruder ist schon längst vermittelt, doch Fredy wartet noch immer auf sein richtiges Zuhause. Mittlerweile lebt er in einer Pflegestelle und genießt die Spaziergänge mit Pflegeherrchen. Er läuft ganz gut an der Leine, Luft nach oben ist aber immer noch! Er liebt die Bewegung und ist ein sehr aktiver Hund. Mit Hündinnen versteht er sich prima, spielt und tollt mit ihnen durch die Gegend. Wenn es aber um für ihn wichtige Ressourcen geht (Futter!), mag er niemanden in seiner Nähe.
Fredy ist ein sehr aufmerksamer Hund, der sehr kontaktfreudig und lieb ist. Dennoch müssen ihm manchmal Grenzen aufgezeigt werden, denn Fredy schießt hin und wieder ein wenig über das Ziel hinaus und testet, wie weit er gehen darf.
Für Fredy wünschen wir uns liebevolle Menschen, die konsequent und ruhig Regeln durchsetzen und viel mit Fredy draußen unterwegs sind! Fredy wird geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt vermittelt.

Möchten Sie mit Fredy durchs Leben gehen? Dann melden Sie sich bei uns!

Der Anbieter "Ungarnhundehilfe e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Fredy braucht Bewegung und Erziehung"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück