Anzeige-Nr. 1445010
vom 06.09.2021
208 Besucher

Spaki braucht Geduld und Ruhe

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Hunde-brauchen-Hilfe 
95632 Wunsiedel

Telefon: 09232/91180


Beschreibung
Der hübsche Spaky lebte ebenso wie Tudy bei einer Frau mit einer schweren psychischen Erkrankung. Da er jedoch vorher schon bei einem anderen Besitzer war, zeigte er sich beim ersten Kontakt außerhalb des Hauses gleich als ein ganz normaler Hund. Er ist den Umgang mit Menschen gewöhnt, sehr freundlich und er kann bereits gut an der Leine laufen.
Spaki ist 2012 geboren und ca. 35cm groß
Da Spaky in den letzten Jahren in großer Isolation lebte, suchen wir für ihn einen ruhigen Platz, wo ihn die neuen Menschen mit Geduld und viel Liebe ankommen lassen und ihm zeigen, wie schön ein richtiges Hundeleben ist. Sicher wird er nach einer überschaubaren Zeit seine traurige Geschichte vergessen und ein angenehmer Begleiter im Alltag sein. Spaky kann gerne zu einem bereits vorhandenen Hund ziehen, kleine Kinder sollten besser nicht im Haus leben, das wäre ihm zu hektisch.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und Spaky brennt schon darauf, das Tierheim verlassen zu können!

Alle unsere zu vermittelnden Hunde sind gechipt, geimpft und entwurmt.

Der Anbieter "Hunde-brauchen-Hilfe" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Spaki braucht Geduld und Ruhe"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück