Anzeige-Nr. 1451395
vom 17.09.2021
456 Besucher
Hinweis von "Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen":
Damit wir unsere “Tierschutzarbeit” auch in Corona-Zeiten weiterhin vernünftig ausführen können, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen und freuen uns über Ihre Hilfe! Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie eine Spendenquittung benötigen.

Prenda - will alles richtig machen

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Bodeguero Andaluz (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen
Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Prenda wurde von der Polizei auf der Straße aufgegriffen und zu unseren Kollegen ins Tierheim Alcoy gebracht. Die kleine Hündin trug zwar ein Halsband, war aber ansonsten eher ungepflegt... viel zu lange Krallen lassen vermuten, dass Prenda in ihrem früheren -Zuhause- nicht oft raus gekommen ist. Vermisst oder gesucht wurde sie auch nicht. Wahrscheinlich war sie nun, da sie kein kleiner Welpe mehr ist und man endlich mal wieder in den Urlaub wollte, überflüssig und wurde ausgesetzt.

Anfangs war Prenda recht schüchtern und etwas ängstlich. Das hat sich aber schnell gelegt und mittlerweile ist sie eine muntere, aktive junge Dame geworden.
Prenda zeigt sich den ihr vertrauten Menschen sehr offen gegenüber und Besucher werden mit einem Sicherheitsabstand freudig begrüßt.

Da geht die kleine Rute hin und her.

Wenn man sich dann langsam und vorsichtig zu ihr runter beugt, und dazu noch ein Leckerchen in der Hand hat, traut sie sich heran.
Prenda wird in ihrem neuen Zuhause Zeit brauchen, um sich an die neuen Lebensumstände zu gewöhnen. Aber auch das wird die kleine Dame meistern.


Ob sie Jagdtrieb mitbringt können wir derzeit noch nicht sagen - aufgrund ihrer Rasse muß aber damit gerechnet werden.

Bodegueros sind aktive, clevere Hunde, die viel Bewegung brauchen. Auch der hübsche Kopf möchte ausgelastet werden, damit Prenda zuhause nicht auf dumme Gedanken kommt. Wir wissen nicht, ob sie schon einmal im Haus gelebt hat. Deshalb wird Prenda sicherlich noch ganz viel lernen müssen - Stubenreinheit, Grundkommandos und Alltagsleben.

Möchten Sie künftig mit Prenda täglich lange Spaziergänge in der Natur unternehmen? Hätten Sie Spaß, mit ihr zusammen Agility, Dog Dance, Fährtensuche oder ähnliches zu machen? Und anschließend den Abend gemeinsam kuschelnd auf dem Sofa ausklingen zu lassen? Dann melden Sie sich gern!

Ein kleines Tagebuch von Prenda:

https://hundepfoten-in-not.net/forum/topic/prenda-muntere-bodeguero-huendin-sucht-aktive-menschen/#postid-2524


Dieser Hund sucht noch eine Pflegestelle. Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link:

https://hundepfoten-in-not.de/infothek/pflegestelleninformation/

Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.


geb. ca. 02/2020
Schulterhöhe: ca. 40 - 45 cm

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Mittelmeererkrankungen wird vor Ausreise angefordert.


Schutzgebühr: 425,- € (inkl. 75,- € Transportkostenpauschale)

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.
Kontaktperson: Sonja Schmahl
Email: sonja@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0176 - 702127820
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de

Der Anbieter "Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Prenda - will alles richtig machen "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück