Anzeige-Nr. 1453585
vom 21.09.2021
71 Besucher

Chi - wartet im Tierheim auf Sardinien

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmano-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Streunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: (0172) 34 87 80 6


Beschreibung
Steckbrief:
Name: Chi
Geboren: ca. 01.01.2016
Rasse: Maremmano-Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 58 cm
Gewicht: -
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Entwurmt: ja
Farbe: weiß
Mittelmeercheck: folgt nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien
Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter
Garten: ja
Zweithund: ja, souveräner Ersthund
Hundeschule: ja
Jagdtrieb: unbekannt
Schutzgebühr: 460 Euro

Charmeur im Hintergrund

Ber, Chi und Dedda, das sind drei temperamentvolle Hundegeschwister, die ihr ganzes Leben bisher in einem Tierheimgehege verbracht haben. Ihre Geschichte ist schnell erzählt. Sie wurden geboren, um direkt wieder zu sterben. Gott sei Dank blieb ihnen dieses Schicksal erspart, denn die als Welpen ausgesetzten Hunde wurden gefunden und hatten das Glück, in unserem Partnertierheim zu landen. Jeder der Drei hat seinen eigenen Charakter. Darum möchten wir Ihnen die drei Geschwister auch getrennt voneinander vorstellen.

Chi ist der weiße hübsche Rüde aus dem Dreiergespann. Auch er ist, wie Ber, sehr menschenbezogen und möchte gerne deren Aufmerksamkeit. Leider ist Chi aber auch das schwächste Glied der Gruppe und wird bei Besuchen in seinem Gehege von seiner Schwester Dedda stark dominiert. Das hat den unerwünschten Nebeneffekt gebracht, dass Chi sich bei Besuchen zurückzieht und alles aus der Ferne beobachtet. Er läuft dann grinsend in seinem Gehege hin und her und wedelt ununterbrochen mit seinem kleinen Stummelschwänzchen.
Zu gerne würde er auch kommen, aber auf eine Konfrontation verzichtet er lieber und hält sich zurück. Für uns war das natürlich sehr traurig zu sehen und wir würden Chi gerne aus dieser misslichen Situation helfen. Es ist definitiv nicht so, dass er sich mit seiner Schwester nicht versteht, hier geht es lediglich um menschliche Zuneigung, die diese Hunde nicht täglich bekommen. Somit versucht jeder einzelne, so viel davon zu ergattern wie möglich. Aufgrund dieser Situation ist es sehr schwer einzuschätzen, wie sicher Chi im Umgang mit uns Menschen ist. Daher suchen wir für Chi besonders verständnisvolle Menschen, die eventuell auch mit sehr schüchternen Hunden umgehen können. Ein bereits vorhandener sicherer Ersthund, der keinesfalls dominant sein darf, wäre für den hübschen Chi sicher eine enorme Erleichterung in der Eingewöhnungsphase.
Da Chi sehr reizarm aufgewachsen ist, suchen wir für ihn hundeerfahrene Menschen, die bereit sind, ihm das Hunde-Einmaleins beizubringen.
Da in Chi die Gene und somit vielleicht auch die Verhaltensweisen eines Herdenschutzhundes vorhanden sind, benötigt er folgende Haltungsbedingungen:

Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen.
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt.
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.

Informieren Sie sich auch auf unserer Homepage über den Maremmano. Hier geht es zur Rassebeschreibung.
http://www.streunerherzen.com/Infos/Hunde/Rassen/Maremmano.html

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie Chi eine Chance geben möchten und bereit sind, mit ihm durch dick und dünn zu gehen. Bitte seien Sie sich im Klaren darüber, dass es Höhen und Tiefen geben kann. Aber glauben Sie mir, wenn Sie so einem Hund ins Leben zurückgeholfen haben, wird er der treueste Begleiter der ganzen Welt für Sie werden.

Wenn Sie mehr über Chi wissen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Chi kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Gabi Schaumburg
Tel. 0172 3487806
gabi.schaumburg@streunerherzen.com


Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Der Anbieter "Streunerherzen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Chi - wartet im Tierheim auf Sardinien"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück