Anzeige-Nr. 1458103
vom 28.09.2021
86 Besucher

Karmen - kennt das Leben im Haus❤️

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Stray - einsame Vierbeiner e.V.
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling - Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Stray - einsame Vierbeiner e.V.
Stray - einsame Vierbeiner e.V. 
40822 Mettmann

Telefon: 01733288990


Beschreibung
Die süße Karmen sucht ein Zuhause. Sie ist 2017 geboren, ca. 58cm hoch und wiegt ungefähr 27kg. Karmen ist kastriert, geimpft, gechippt und entwurmt.

„Karmen ist lebensfroh und sehr menschenbezogen, wie zu erwarten bei einer Hündin, die seit ihrer Welpenzeit an das Leben im Haus und ihrem Menschen nahe gewöhnt ist. Sie kommt mit den anderen Hunden, die auf der Pflegestelle auch untergebracht sind, gut aus, bellt nie ohne einen Grund und ist folgsam.“

Februar 2017: Geboren in der nordgriechischen Stadt Drama von einer Streuerin, adoptiert von einem älteren Herrn, bei dem sie ein liebevolles Zuhause hatte.
April 2020: Das Herrchen erkrank schwer und gibt Karmen ins städtische Tierheim.
Januar 2021: Das Tierheim setzt Karmen wegen Platzmangels im Osten von Drama aus.
Anfang März 2021: Anwohner fühlen sich gestört, Karmen wird deshalb von Tierfängern eingefangen und im Gewerbegebiet von Drama ausgesetzt.
25.05.2021: Karmen wird den Animal Friends of Drama gemeldet, da sie eine schwere Bissverletzung hatte. Da keine Pflegestelle frei ist, wird die Behandlung im städtischen Tierheim durchgeführt.
04.06.2021: Die Animal Friends of Drama haben eine Pflegestelle für Karmen gefunden.

Eine der Tierschützerin schilderte uns Karmens Rettung: „Als wir Karmen das erste Mal sahen, war sie sehr dünn und sehr hungrig. Wir haben sie mit Futter versorgt und sahen sie in den nächsten Tagen nur ein paar Mal wieder an die Futterstellen kommen. Wir haben ihr Entwurmungstabletten gegeben und angefangen, sie näher zu beobachten, um ihr nötigenfalls mehr Hilfe gewähren zu können. Anfangs nahmen wir an, sie gehöre zu einer der dortigen Firmen und komme nur ab und an zum Füttern.

Am 25.05.2021 wurden wir wegen eines verletzten, von anderen Hunden im Gewerbegebiet angegriffenen Hundes zu Hilfe gerufen. Auf den Fotos, die man uns schickte, war klar zu erkennen, dass es dabei um Karmen ging. Wir machten uns sofort auf den Weg und auf die Suche nach ihr und fanden sie versteckt in einem Fabriksgebäude. Sie hatte eine Bissverletzung am Hals, die sich sogar schon entzündet hatte. Wir brachten sie zur Versorgung direkt zum Tierarzt, und da gerade keine Pflegestelle frei war, wurde sie für die Dauer ihrer Behandlung im städtischen Tierheim untergebracht. Dort erfuhren wir ihre Vorgeschichte.

Karmen war nahe des Krankenhauses zur Welt gekommen. Sie wurde von einem älteren Herrn adoptiert, der sie sehr liebte und sich gut um sie kümmerte. Sie lebte drei Jahre lang bei ihm. Dann erkrankte er schwer und konnte sich nicht mehr um Karmen kümmern. Er gab sie deshalb ins städtische Tierheim.

Dort lebte Karmen neun Monate lang eingesperrt und wurde schließlich aus Platzmangel im Osten der Stadt auf der Straße ausgesetzt. Allerdings fühlten sich die Anwohner dort gestört, weshalb sie vom städtischen Tierfänger eingefangen und im Gewerbegebiet erneut ausgesetzt wurde; dort, wo wir sie im März erstmals antrafen.

Hier der Link zu Karmens Beitrag auf unserer Homepage:

https://www.stray-einsame-vierbeiner.de/index.php/zuhause-gesucht/unsere-huendinnen-und-ihre-schicksale/7703-karmen-nachdem-sie-nach-drei-jahren-ihr-geliebtes-herrchen-verloren-hatte-wurde-sie-nur-noch-herumgeschubst

Wenn Karmen Ihr Interesse geweckt hat, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie Kontakt mit ihrer Vermittlerin aufnehmen würden:
Brigitte Meschkat / Stray - einsame Vierbeiner e.V.
Tel.: 0173 - 32 88 99 0
Mail: M.misic@stray-ev.de

Der Anbieter "Stray - einsame Vierbeiner e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Karmen - kennt das Leben im Haus❤️"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück