Anzeige-Nr. 1458634
vom 29.09.2021
97 Besucher

Arwen- traumatisiert - Nachhilfe-Paten

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.
Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V.
Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V. 
72250 Freudenstadt

Telefon: 06198 50 22 82


Beschreibung
Mischling, Geb: 01.12.2018, 17 kg, mittelgroß, kastriert
Stand: 20.09.2021

Für Arwen werden ausschließlich Paten gesucht die helfen möchten ihren Lebensunterhalt im Tierheim zu finanzieren.

Hier erfahren Sie mehr: https://vergissmichnicht-tiernothilfe.de/nachhilfe-paten-gesucht/



Arwen wurde zusammen mit ihren Geschwister Eru und Niniel ( auch in unserer Vermittlung) in den Bergen gefunden. Wie lange die Geschwister auf sich alleine gestellt waren wissen wir nicht, aber sie müssen wohl schon eine Weile allein unterwegs gewesen sein. Als sie aufgenommen wurden waren sie übersät mit Zecken unterernährt und dehydriert.

Das Alter der Kleinen wurde damals auf ca. 3,5 Monate geschätzt. Die Monate und Jahre sind inzwischen vergangen, aus den Welpen sind junge Erwachsene geworden und Niniel und Eru haben inzwischen Pflegestellen gefunden.

Arwen allerdings hat sich im Tierheim sehr zurückgezogen und während sie einen guten Umgang zu den anderen Hunden pflegt ist sie den Menschen gegenüber misstrauisch geblieben. Das geht leider so weit, dass sie aus lauter Angst auch schon mal schnappen kann.

Aus diesem Grund haben wir entschieden Arwen in ihrem vertrauten Umfeld zu belassen.

Doch auch Arwen muss versorgt werden und um das Futter, Impfungen und eventuell nötige Arztbesuche zu finanzieren suchen wir für das scheue Mädchen Paten.

Gerne auch einen „Leckerli-Paten “ der ihr den Aufenthalt im Tierheim etwas versüßen möchte.

https://youtu.be/8wtXh-zo1cM
https://youtu.be/ZKM8F1gfMc4

Wenn Sie Arwen mit einer Patenschaft unterstützen möchten nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Stefanie Will
Tel: 06198 – 50 22 82
Stefanie.will@vergissmichnicht-tiernothilfe.de

Der Anbieter "Vergiss mich nicht Tiernothilfe e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Arwen- traumatisiert - Nachhilfe-Paten "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück