Anzeige-Nr. 1462490
vom 04.10.2021
628 Besucher

Notfall Onyx sucht ein Zuhause

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Deutscher Schäferhund (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Apulia Dogs e.V. 
88273 Fronreute

Telefon: 017623294554


Beschreibung
Onyx
Männlich
Ca. 65 cm groß
Schäferhund
Alter: 4 Jahre

Onyx wurde vom Hundefänger aufgegriffen und kam ins städtische Tierheim. Dort zeigte er sich sichtlich gestresst, drehte im engen Zwinger hektische Kreise, so dass er bereits einen Zwingerkoller hatte. Tony wurde auf ihn aufmerksam und konnte ihn nicht dort lassen.
Seit dem lebt Onyx im Refugium. Hier hat er Platz zum Rennen und er hörte bald auf, sich im Kreis zu drehen. Es viel auf, dass er immer wieder mit der Schnauze gegen den Zaun stieß und sich allgemein anfangs schlecht im Gehege orientieren konnte. Es wurde eine Sehbehinderung festgestellt, Onyx sieht sehr schlecht und erkennt nur Schatten. Durch sein Gehör orientiert er sich aber mittlerweile gut.
Onyx ist ein sanfter lieber Hund, der gerne die Nähe der Menschen genießt. Der stattliche schwarze Schäferhund ist absolut freundlich und anhänglich. Er wäre auf jeden Fall auch für eine Familie geeignet. Durch seine Sehbehinderung ist er ein Notfall im Refugium und bräuchte dringend ein Zuhause, wo er sich an jemandem orientieren kann. Aktuell lebt er alleine im Gehege, versteht sich aber sehr gut mit den Gehegenachbarn.
Für Onyx suchen wir ein Zuhause in ländlicher Gegend, bei Menschen, die mit Geduld ihm zeigen möchten, was ein schönes Leben bieten kann, trotz Einschränkung.
Onyx reist mit deutschem Transportunternehmen. Er ist geimpft, kastriert, besitzt einen EU-Heimtierausweis und Microchip. Vor Abreise wird er auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
Wichtig! Hunde, die direkt aus der Auffangstation vermittelt werden, kennen oft nicht mehrt als das Gehege und die Gegebenheiten dort. Wir können sie nur so beschreiben, wie sie sich vor Ort verhalten. Die Hunde sind meist nicht stubenrein, kennen es nicht an der Leine zu laufen, kennen keine Kommandos und oft auch kein Haus von innen. Deshalb reagieren sie anfangs manchmal ängstlich, scheu oder schreckhaft. Wir können außerdem auch keinen Katzentest in der Auffangstation vornehmen.


Der Anbieter "Apulia Dogs e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Notfall Onyx sucht ein Zuhause"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 10 - 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück