Anzeige-Nr. 1464890
vom 08.10.2021
248 Besucher

Franze

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling Welpe (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
3 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Beschreibung
Als der Helfer Daniel vor wenigen Wochen morgens zum städtischen Tierheim fuhr, fand er vor dem Tor in einer Kiste drei Welpen. Irgendjemand hatte die Welpen nachts oder in den frühen Morgenstunden hier ausgesetzt und wollte offensichtlich nicht erkannt werden. Daniel brachte die drei in einem der vielen Zwinger des öffentlichen Lagers unter, wo Franze, Fritzi und Fannie nun warten. Einziger Trost ist, dass die Geschwister zumindest sich zum Spielen und Kuscheln haben, wenn sich schon niemand mit zwei Beinen um sie kümmern kann. Wie alle Hunde hier sind auch die Welpen 24 Stunden am Tag sich selbst überlassen, Wärter kommen zum Füttern und zum Säubern der Zwinger, die Tierschützer sehen ein- bis zweimal in der Woche kurz nach dem Rechten. Es gibt keinen Auslauf, keine Körbchen, kein Spielzeug und keine Zuwendung.

Die drei Racker sind im Moment drei Monate alt und können im November gechippt und geimpft nach Deutschland in ein besseres Leben reisen. Natürlich werden sie dann noch nicht stubenrein sein und können sicher auch noch nicht an der Leine laufen. Doch an der Seite ihrer Menschen werden sie all das und noch viel mehr lernen.

Doch dazu braucht es Menschen, die bereit sind, einem Welpen aus Rumänien ein liebevolles Zuhause zu schenken. Wenn Sie sich mit diesem Gedanken tragen, wenden Sie sich gerne an Gabi Eberhardt, Mobil: 0171 - 4724229, E-Mail: eberhardt@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de

Der Anbieter "Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Franze"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück