Anzeige-Nr. 1465393
vom 09.10.2021
439 Besucher

Unsere verrückte Nudel!

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Das letzte siebte Leben e.V. 
70190 Stuttgart

Telefon: 015257542521


Beschreibung
Das ist unsere Crazy. Sie wurde in Russland zum einschläfern von den Besitzern gebracht. Der Familie war sie zu wild, sie wurde die Kinder die ganze Zeit beisen. Der Arzt nickte mit dem Kopf, brachte die Katze ins Hinterraum und kontaktierte die Tierschützer, zum Abholen der Katze. In Russland darf nicht verweigert werden, das Tier einzuschläfern, wenn die Besitzer es verlangen. Die Tierschützer brachten die Crazy auf die Pflegestelle, und wir übernahmen sie von dort aus. Es ist ein ganz lustiges, etwas verrücktes Huhn. Wir haben den Verdacht, das diese Familie, die Katze provoziert hatte. Den der einzige kleine Nachteil bei ihr ist, das sie die Hände des Menschens wie so eine Art Spiel-Gerät sieht. Auf jeden Fall, kann sie beim Spielen mit Menschlichen-Händen etwas übertreiben. Ob das Liebesbisse sein können, vielleicht. Brutal und aggressiv ist das nicht. Wir denken es ist einfach eine Frage der Zeit, das man es ihr verständlich macht, das die Hände kein Spielzeug sind. Man müsste immer wieder die Hand ganz sanft weg ziehen und im generellen nicht wild mit ihr spielen. Ansonsten ist sie wirklich sehr süss, entwas durchgeknallt, etwas unsicher, doch unglaublich lustig. Wenn man ihr Stück Fleisch gibt, schnappt sie es sich knurrend, als hätte sie gerade ein Vogel gefangen und läuft damit weg 🙂 Sie schläft sehr gerne neben dem Menschen, und kommt oft zum Kopf um ihn auszulecken. Aber trotzdem braucht sie erfahrene Leute, die wissen wie so eine Katze sich bessern kann. Sie ist Ca. 1,5 Jahre alt.

Der Anbieter "Das letzte siebte Leben e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
Wohnungskatze, Freigängerkatze
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Unsere verrückte Nudel!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
26 + 20 - 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück