Anzeige-Nr. 1467617
vom 12.10.2021
3493 Besucher

Fee, liebevoller Altersruhesitz gesucht!

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Chihuahua

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
11 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Pfotenrettung grenzenlos e.V. 
82152 Planegg

Telefon: 089/125 919 02


Beschreibung

Name: Fee
Rasse: Chihuahua
Geschlecht: Hündin, kastriert
Geboren: 23.10.2010
Schulterhöhe: ca. 23cm
Gewicht: ca. 3 kg
Wesen: Freundlich, menschenbezogen / verträglich mit Artgenossen
Tierärztliches: geimpft, gechipt, EU-Heimtierausweis
ein Test auf die sog. -Reisekrankheiten-fiel negativ aus
vergrößertes Herz, benötigt Herztabletten und Entwässerung

Update 1.11.

Nun ist es bereits über eine Woche her, dass die kleine Fee in ihrer Pflegestelle angekommen ist.

Fee, oder Mausi wie sie gerufen wird, ist eine sehr liebe und auf ihren Menschen bezogene Hündin. Sie möchte ihre Familie immer um sich haben und wenn einer der Zweibeiner den Raum verlässt, dann wird gleich hinterher gelaufen und an der Tür kurz gejammert. Die Freude bei der Rückkehr ist jedesmal groß, auch wenn die Trennung nur 5 Minuten gedauert hat.

Mit ihren Artgenossen ihrer Pflegestelle kommt Fee prima aus. Sie ist sehr verträglich und auch geduldig, wenn sie mal von einem der blinden Hunde überrannt wird. Kuscheln mit vierbeinigem Partner findet sie auch toll!

Von Stubenreinheit hatte Fee wohl noch nicht viel gehört und deshalb wird eifrig daran gearbeitet. Wenn man sie regelmäßig in den Garten trägt ( alleine nach draußen zu gehen funktioniert noch nicht ), erledigt sie auch brav ihre Geschäfte im Freien, um dann bei ihrer Rückkehr doch noch schnell drinnen eine Duftmarke zu hinterlassen.

Als Begleiterin im Auto ist Fee komplikationslos. Sie kuschelt sich in ihre flexible Box und ist entspannt.

Auch kurze Spaziergänge wurden bereits in Angriff genommen. Es klappt ganz gut. Manchmal möchte Madame nicht mehr weiter und versucht den Weg zum Auto zu nehmen, aber wenn man sie dann ein Stückchen trägt, läuft sie doch wieder ihren Hundefreunden hinterher.

Zweimal stand bereits ein Besuch beim Tierarzt auf dem Programm. Einmal wurde Blut genommen für den Test auf Reisekrankheiten ( der zum Glück negativ ausfiel ) und ein allgemeiner Check stand auf dem Programm.

Es wurde ein Herzgeräusch beidseits festgestellt und auch gleich Herztabletten verordnet. Am nächsten Tag hatte Fee einen längeren Herzhusten und das Luftholen fiel schwer. Es wurde ein Röntgenbild angefertigt und es zeigte sich ein stark vergrößertes Herz, welches fast den ganzen Brustraum ausfüllt. Nun kamen noch Entwässerungstabletten dazu.

Wir suchen für die entzückende Fee ein ruhiges, liebevolles Zuhause. Es sollte mindestens ein weiterer, netter und verträglicher Vierbeiner dort leben, mit dem Fee schmusen und kuscheln kann.

Wir möchten sie in eine ruhige Wohngegend vermitteln, zu Leuten die möglichst viel daheim sind oder sie mitnehmen können. Es sollte ein kleiner, sicher eingezäunter Garten vorhanden sein.

Wir wünschen uns Menschen, die vielleicht bereits einen älteren Hund begleitet haben und wissen, dass noch das ein oder andere Zipperlein dazu kommen kann und dass man von einem Hund mit vergrößertem Herz keine Hochleistungen erwarten kann.

Wenn Fee´s Profil Sie anspricht, dann setzen Sie sich doch mit ihrer Vermittlerin in Verbindung. Die Maus ist geimpft, gechipt und kastriert und wird mit EU Pass und Sicherheitsgeschirr vermittelt.

Die kleine Fee kommt ursprünglich aus Deutschland und wurde nach Ungarn an einen Züchter verkauft.

Die letzten Jahre brachte sie immer wieder Welpen zur Welt und nun, im vorgeschrittenen Alter, wurde sie in die Obhut von Marlou gegeben. Ein Glück für die kleine Hundedame.

Sie scheint es aber bei ihrem vorheringen Besitzer nicht ganz schlecht gehabt zu haben, da sie das Leben im Haus kennt und sich nach menschlicher Zuwendung sehnt. Da Fee im Chihuahuarudel auf dem Gnadenhof zusehens unglücklicher wurde, durfte sie in einer der wenigen ungarischen Pflegestellen umziehen und wird nun mit dem nächsten Transport nach Bayern kommen.

Wir wünschen uns für Fee Menschen, die viel Zeit, Geduld und Hundeerfahrung haben. Sie soll die Zeit bekommen, die sie braucht um anzukommen und um sich in ihr neues Leben einzufügen.

Die Chihuahuahündin ist sehr verträglich mit Artgenossen und deshalb wäre es schön, wenn mindestens ein freundlicher vierbeiniger Vertreter ihrer Art auf sie in ihrem neuen Zuhause warten würde.

Sicherlich muss man ihr das Laufen an Geschirr und Leine beibringen. Ob sie stubenrein ist oder eine gute Befahrerin im Auto, dies können wir nicht mit Bestimmtheit sagen. Auch ob sie mit Samtpfoten verträglich ist wissen wir nicht.

Wenn man sich für einen Hund im fortgeschrittenen Alter entscheidet, muss einem klar sein, dass es zu einer Trübung der Augen, zu eingeschränktem Hören oder sonstigen altersgemäßen Beschwerden kommen kann.

Wir wünschen uns für Fee einen ruhigen Altersruhesitz, in ländlicher Umgebung, ohne kleine Kinder und mit einem kleinen, sicher eingezäunten Garten.

Michaela Richter

Tel.: 089 / 125 919 02

(Anrufe bitte nur bis 19 Uhr)

Der Anbieter "Pfotenrettung grenzenlos e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Fee, liebevoller Altersruhesitz gesucht!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück