Anzeige-Nr. 1468444
vom 13.10.2021
111 Besucher
Hinweis von "Help for Afumati Dogs.e.V.":
Wir möchten darauf hinweisen, dass der Transport für die Tiere sehr anstrengend ist. Sie wissen nicht, dass sie zu lieben Menschen reisen und keine Angst mehr haben müssen. Geben Sie dem Hund Zeit, bedrängen Sie ihn nicht, akzeptieren Sie seine anfängliche Zurückhaltung und haben Sie Geduld, wenn es erst anders läuft, als gedacht . Zeigen Sie ihm in kleinen Schritten sein neues Leben und NIE ohne Sicherheitsgeschirr. Er wird es Ihnen danken.

Oskar: süßer Fratz entdeckt die Welt

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischlingshund (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
6 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Help for Afumati Dogs.e.V. 
22299 Hamburg

Telefon: 01573 7288433


Beschreibung
Oskar, (geb 4/21, mittelgroß werdend) wurde bei uns im Shelter geboren. Leider ist er der Einzige, der überlebt hat. Zusammen mit seiner Mama Emmy, auch bei uns in der Vermittlung, lebt er nun bei uns und entwickelt sich zu einem aufgeweckten Junghund.

Der kleine Oskar ähnelt seiner Mutter. Er hat ihr kurzes beiges Fell und große Kulleraugen. Er ist seinem Alter entsprechend pfiffig und verspielt. Er spielt gerne mit Stöckchen, fängt Blätter, die im Winde dahinwehen und tobt natürlich auch gerne mit seinen Artgenossen herum.
Menschen gegenüber ist er offen und aufgeschlossen. Er freut sich, wenn ein Mensch in das Gehege kommt, denn dann ist ein wenig Spielen angesagt.
Oskars größter Wunsch wäre es, endlich eine eigene Familie zu bekommen, wo er geliebt und umsorgt wird. Er soll Gras unter ihren Pfötchen spüren und unbeschwert sein Leben genießen können.
Oskar ist wie alle Welpen nicht stubenrein und muss wie alle Hunde in dem Alter mit Geduld, Konsequenz und Liebe an ihr neues Leben herangeführt werden.

Der Besuch einer Hundeschule fördert die Bindung Mensch-Hund. Dort kann Vieles spielerisch in der Gruppe gelernt und geübt werden und Spaß gibt es da auch immer für alle Beteiligte.
Oskar wird sich nach Eingewöhnung zu einem treuen und anhänglichen Begleiter entwickeln, denman überall mitnehmen kann. Er würde sich sicher über einen Hundekumpel und einen Garten. Dies ist aber keine Bedingung für eine Adoption, wenn genügend Sozialkontakte gewährleistet sind.
Sind Sie sich bewußt, dass die Erziehung eines Welpen viel Zeit und Geduld fordert, damit aus ihm ein toller Familienhund wird?

Möchten Sie, dass Oskars größter Wunsch in Erfüllung geht? Wollen Sie ihn an die Pfote nehmen und zeigen, wie schön das Leben ist?
Dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme per Mail oder per Telefon:

Jessica Kuss: 1573 7288433
Email: jkafumatidogs@gmx.de

Ich freue mich auf Ihren Anruf und beantworte gerne Ihre Fragen zu dem Hund und einer möglichen Adoption.
In Kürze werden weitere Fotos eingestellt. Das Bild zeigt Oskar beim Tierarzt bei seiner ersten Impfung.
Info:
Wir können nicht oft genug darauf hinweisen, dass Welpen zwar süß und lieb aussehen, dass ihre Erziehung aber viel Zeit und Geduld kostet. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass der Hund sie viele Jahre begleitet.
Irgendwann ist er nicht mehr süß und klein, irgendwann auch alt und schwächlich, aber auch dann sollten Sie für ihn da sein. Das Ziel sollte sein, einen Junghund so zu fördern, dass aus ihm ein toller Begleiter und lebenslanger Freund wird.

Oskar ist selbstverständlich geimpft, gechipt, entwurmt, untersucht nach Mittelmeererkrankungen, Parvovirose und Staupe. Er reist Tollwut geimpft, mit EU-Pass und allen nötigen Ausreisepapieren. Oskar reist des Weiteren im registrierten Tracestransport, der bei allen zuständigen Veterinärämtern vorher angemeldet wird.

Der Anbieter "Help for Afumati Dogs.e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Oskar: süßer Fratz entdeckt die Welt"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 10 - 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück