Anzeige-Nr. 1470517
vom 17.10.2021
268 Besucher
Hinweis von "Katzenhilfe Katzenherzen e.V.":
Bitte fragen Sie an, wenn Sie sich für unsere Schützlinge interessieren, wir vermitteln grundsätzlich weiter ! Die Vermittlungen sind jedoch eventuell eingeschränkt durch persönliche oder örtliche Gegebenheiten der Pflegestelle . Vielen Dank !

lieben Menschen John &Merlina (ALO)

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Katzenhilfe Katzenherzen e.V.

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Siam-Mix& Langhaar-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich + weiblich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Hessen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Katzenhilfe Katzenherzen e.V.
Katzenhilfe Katzenherzen e.V. 
65366 Geisenheim

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Das schneeweiße Siam-Mix Katerchen tauchte eines Tages in einer kleinen Katzenkolonie in Südspanien auf, die von einer jungen Frau betreut wurde. Er war sehr zutraulich, ließ sich gerne streicheln und schnurrte wie ein Weltmeister.

Um den kleinen Mann von der Straße zu holen, wo er durch seine zutrauliche Art und seine helle Fellfarbe außerordentlich gefährdet war, nahm die junge Frau Kontakt mit unseren Partnern in Spanien auf. John Snow hatte Glück und nachdem es einige Tage dauerte den Kleinen einzufangen, konnte er im kleinen Shelter unserer Tierschutzkollegen untergebracht werden.

John Snow hatte vor kurzem das Glück auf Pflegestelle nach Deutschland reisen zu können und zeigt dort wie toll er ist.
Zudem hat er dort seine kleinere und jüngere Fellnasenfreundin Merlina kennen und lieben gelernt. Beide haben sich auf Anhieb gut verstanden, so gut, das wir beide nicht mehr trennen möchten und nun ein gemeinsames Zuhause für die zwei suchen.

Beide haben unheimliche Spaß zusammen, flitzen durch die Wohnung und haben dabei eine Menge Freude, da wird schon mal die Nacht zum Tage gemacht und auf dem Bett geturnt.
Auch kann das ein oder andere zu Bruch gehen, haben die beiden doch noch viel Unsinn im Kopf, sind neugierig und große Entdecker.
John Snow kommentiert all dies gerne, plaudert und erzählt siam typisch einiges, das sollte seinen neuen Menschen bewusst sein und nicht stören.

John Snow hat sich aus seiner Zeit auf den Straßen Spaniens eine Schwanzverletzung zugezogen, ab der Mitte seines Schwanzes hat er kein Gefühl mehr. Dies beeinträchtigt den Bub aber nicht, nur sollte im neuem Zuhause explizit auf die Katzeneinrichtung geachtet werden damit für den Bub keine Verletzungsgefahr besteht, hierzu berät Sie Johns persönliches Katzenherz gerne.
Auch hat der Bub eine leichte Sehbeeinträchtigung die man ihm aber kaum anmerkt.
Eine Zeit lang schien es das der Bub womöglich auch taub ist, dies stellt sich auf seiner Pflegestelle nicht dar, er hört gut, sehr gut sogar:-)

Die 8 Monate junge Lakritznase Merlina wurde Anfang des Jahres in erbärmlichen Zustand und einer schweren Darmentzündung auf den Straßen Deutschlands als Kitten aufgefunden.
Es stand eine Zeit lang sehr schlecht um die Maus, doch hatte sie einen unheimlichen Überlebenswillen und hat sich seither prächtig entwickelt.

Merlina ist, ebenso wie John, extrem menschenbezogen, sie liebt es mit ihrer Pflegemama eindringlich zu knuddlen, verteilt anbei auch gerne Liebesbisse, zwar zaghaft aber sie tut es.


Beide werden nur gemeinsam, gerne auch in eine bereits bestehende Katzengruppe vermittelt. In der Pflegestelle gehen sie seit kurzem in Freigang und genießen das sehr!

Den zukünftigen Katzeneltern muss bewusst sein das die beiden Jungkatzen eine Menge Power und kätzische Neugier mit in das Zuhause bringen werden. Beide benötigen Aufmerksamkeit und Auslastung.

John Snow ist im Januar 2020 und Merlina im Oktober 2020 geboren, beide befinden sich auf einer gemeinsamen Pflegestelle in 61194 Niddatal, sind sterilisiert, negativ auf Katzenaids und Leukose getestet, geimpft gegen Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und John Snow zusätzlich auf Leukose. Beide sind gegen Parasiten behandelt, gechipt, John hat einen EU-Heimtierausweis und Merlina einen deutschen Heimtierausweis, beide werden gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 380 € für John Snows Einreise, die bisherige medizinische Versorgung der beiden und einem Schutzvertrag der Katzenhilfe Katzenherzen e.V. vermittelt.

Möchten Sie diesen zauberhaften Katzenteenies ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich bei Karina-Zeitler@web.de

Steckbrief:

Geboren: John Snow im Januar 2020, Merlina im Oktober 2020

Geschlecht: John Snow männlich/ sterilisiert, Merlina weiblich/sterilisiert

Rasse: John Snow Siam-Mix, blaue Augen, Merlina Langhaar-Mix

getestet auf: FIV /FELV negativ

geimpft gegen: Tollwut, Katzenschnupfen, - seuche und John Snow zusätzlich auf Leukose

Abgabevoraussetzungen: Freigang in dafür geeigneter Umgebung, werden nur zusammen vermittelt

Eigenschaften : sehr verspielt, lieb und extrem menschenbezogen, John hat eine leichte Sehschwäche und Schwanzverletzung,

Aufenthaltsort: Deutschland, Hessen, 61194 Niddatal

Ansprechpartner: Karina-Zeitler@web.de


Der Anbieter "Katzenhilfe Katzenherzen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"lieben Menschen John &Merlina (ALO) "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück