Anzeige-Nr. 1471195
vom 17.10.2021
353 Besucher

Ein Zuhause für Becky (Leukose+) gesucht

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
8 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierhilfe Anubis e.V. 
69259 Wilhelmsfeld

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Geb 07.04.2021

grau getigert mit weiß

aufgeschlossen, verspielt, verschmust, lustig und lebensfroh


Im Frühjahr 2021 war in Spanien eine Kittenflut und Simone hatte sich angeboten ca. 15 Kitten in Pflege zu übernehmen. Die meisten wurden noch mit der Flasche gefüttert und kamen dann zu ihr, als sie selbstständig essen konnten. Leider stellte sich heraus, dass die Kleinen von einer Leukose pos. getesteten Katze gesäugt wurden, die natürlich die Kitten auf diesem Wege ansteckte :-(. Zudem hatten die Kleinen auch noch Parvo und Pilz; es war eine schlimme Zeit und 7 der kleinen Miezen starben. Dennoch sind Becky und ihre beiden Brüder ziemlich robust und kränkeln nie. Die 3 leben nun in Simones Quarantänestation und warten darauf, ein schönes Zuhause zu bekommen. Becky und ihre Geschwister sind extremst menschenbezogen, sehr verspielt und anhänglich. Sie sitzen am liebsten auf der Schulter und zerwühlen die Frisur :-).

Becky darf am 5.11. nach Essen auf einen Pflegeplatz reisen, wo bereits Nela auf sie wartet. Sie soll die neue Spielpartnerin von Nela werden.
Gerne vermitteln wir Nela (wir stellen sie separat vor) und Becky auch direkt auf einen Endplatz.

Leider kann Becky, aufgrund ihrer pos. getesteten Leukose, keinen ungehinderten Freigang bekommen. Aber ein katzensicher eingezäunter Garten ist erwünscht. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Sie ist bei der Übergabe FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen und Seuche geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert.

Schutzgebühr 185 Euro

Der Anbieter "Tierhilfe Anubis e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
Wohnungskatze, Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Ein Zuhause für Becky (Leukose+) gesucht"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück