Anzeige-Nr. 1473198
vom 20.10.2021
922 Besucher

Palou ein toller Dogo(Presa) Canario

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Kanarische Dogge (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Joshi die 2. Chance 
23566 Lübeck

Telefon: 01724555033


Beschreibung
Palou ist ein junger Dogo Canario der in einer Familie groß geworden ist.

Leider wollte er nachdem er durch das 1. Rüpelalter durch war , nicht mehr mit der älteren Hündin verstehen und musste deswegen weg.

Palou möchte sein Zuhause ungern mit einem anderen Hund teilen und gerne der Einzelprinz sein.

Draußen geht es sehr gut. Ausser ihm würde ein Hund böse entgegen kommen. Das würde er sich nicht gefallen lassen.

Rassetypisch mag er Kinder.

Doch er kann ein ungestümer Clownskopf sein und auch mal ein Kind rumspielen.

Natürlich hat er auch einen kleinen Sturkopf ,typisch für Molosser.
Dafür liebt man diese Rassen ;)

Hier noch eine Rassebeschreibung :

Die Kanarische Dogge ist ein freundlicher, ruhiger und selbstsicherer Hund. Er bindet sich stark an sein Herrchen und ist ein absolut loyaler Begleiter. Die Rasse ist gelehrig und fügsam, wenn man ihr die entsprechende konsequente Erziehung bietet.
Es ist kein aufgeweckter Powerhund, jedoch sollte man seine Intelligenz in der Erziehung fordern und viel mit ihm Spazieren, um seinen großen Bewegungsdrang zufrieden zustellen.
In die Familie integriert, erweist er sich als gutmütiger und liebenswerter Beschützer und wird sehr anhänglich. Mit seinem aufmerksamen Blick bewacht er seine Familie und ist dabei sowohl mutig als auch angstfrei.

Da der Dogo Canario kein Wohnungshund ist , möchten wir ihn nur mit einem Garten dabei vermitteln , den er auch mal bewachen darf.
Er wird nicht in Zwingerhaltung vermittelt.
Und nicht in die Stadt. Die Umgebung sollte schon ländlich sein. Da er viel Auslauf und Beschäftigung braucht.

Zu beachten ist , dass der Dogo Canario in manchen Bundesländern ein Listenhund ist und damit an Auflagen gebunden ist.

Kontakt

Daggi Zimmermann
0176 81393617
TSVJoshi@web.de

Oder
Ingrid Belz
0172 4555033

Der Anbieter "Joshi die 2. Chance" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Palou ein toller Dogo(Presa) Canario "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 10 - 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück