Anzeige-Nr. 1474750
vom 23.10.2021
63 Besucher

Schenkst du Rosi ein sicheres Zuhause?

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Mischlingskatze (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Ein Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Cluj, Rumänien. Katze mit Herz sucht Mensch mit Heim! Die wunderschöne etwa 1,5 - 2 Jahre alte Rosi möchte nach einem bisherigen Leben auf der Straße in ein kuscheliges und liebevolles Zuhause ziehen.

Wie genau Rosi bisher gelebt hat, können wir nicht sagen. Sie wurde jedoch schon einmal bereits im Rahmen einer Kastrationsaktion gefangen, kastriert und wieder freigelassen. Daher stammt auch ihr leicht gekürztes Ohr. Straßenkatzen werden nach erfolgreicher Kastration in Rumänien häufig damit gekennzeichnet. Das beeinträchtigt die kleine Katzendame kein Stück und tut auch ihrem Äußeren keinen Abbruch. Wenn man es nicht weiß, erkennt man das gar nicht.

Da Rosi sich auf der Straße immer verteidigen und gegen Artgenossen durchsetzen musste, will sie ihr Für-immer-Zuhause lieber für sich alleine haben. Wer kann ihr das auch verübeln? Zwar toleriert sie andere Katzen, verjagt diese jedoch, wenn sie ihr zu nahekommen. Dabei ist sie keineswegs aggressiv, aber bestimmt. Deshalb wünschen wir uns für sie ein Leben als Einzelprinzessin, in welchem sie ganz sie selbst sein kann, ohne etwas teilen oder sich gegen andere Katzen behaupten zu müssen. Menschen gegenüber ist sie anfangs noch schüchtern und braucht etwas Zeit, um sich an sie zu gewöhnen. Ist die Kennenlernphase vorbei, dann zeigt sich das Katzenmädchen von ihrer ganz besonders freundlichen Seite.

Da Rosi FIV-positiv ist und gleichzeitig Trägerin des felinen Coronavirus ist, sollte sie als reine Wohnungskatze gehalten werden. Weder FIV noch das feline Coronavirus können auf Menschen oder andere Tierarten übertragen werden. Rosi zeigt aktuell aber keinerlei Symptome. Solange ihr Immunsystem nicht (längerfristig) schwer angegriffen wird, bleibt dies in der Regel mit etwas Glück auch so. Trotz allem hat Rosi gute Aussichten auf ein langes zufriedenes Leben und wünscht sich umso mehr eine ganz eigene Familie, die sie so akzeptiert, wie sie ist.

Aufgrund der reinen Wohnungshaltung wäre es besonders schön, wenn ein gesicherter Balkon vorhanden wäre - einfach, damit sie hin und wieder an die frische Luft und ihre Umgebung beobachten kann. Das würde ihr sicherlich viel Freude bereiten, ist aber keine Vermittlungsvoraussetzung.

Die Kleine kann dann nach einer positiven Vorkontrolle und gegen die Überweisung einer Schutzgebühr von 185 Euro bei dir einziehen. In ihr neues Heim reist Rosi kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt und entfloht. Ihren EU-Heimtierausweis bringt sie mit.

Schenkst du Rosi ein sicheres und behütetes Zuhause?

https://youtu.be/a-VJb6kQrCI
https://youtu.be/t_SDC6Md4j8

Der Anbieter "Ein Herz für Streuner e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
Wohnungskatze
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Schenkst du Rosi ein sicheres Zuhause?"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 2 + 20 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück