Anzeige-Nr. 1475957
vom 24.10.2021
127 Besucher

Flaminia – sanfter Vulkan

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
8 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
adopTiere e.V. 
19258 Sternsruh

Telefon: 0157-52026237


Beschreibung
geboren: * Anfang 2021

Den Welpenschuhen noch kaum entwachsenes Hundemädchen, mit vermutlich jagdhundlichen Wurzeln, menschenverliebt, artgenossenverträglich, freundlich, ausgeglichen und zuwendungsaffin im sozialen Kontakt, lebhaft, agil, spiel- und tobebegeistert,- an ein Leben im Haus gewöhnt und jetzt ohne wirkliches ‚Dach über dem Kopf‘ sucht ihre Familie, ihre Beschützer, Lebensabenteuerbegleiter und Kuschelopfer.

Flaminia hat ihre ersten Lebensmonate in einem Privathaushalt verbracht. Auf welchem Hintergrund sie ins Tierheim geriet, wissen wir nicht. Was aber absolut klar ist, ist daß ein Aufenthalt in einem, an kalter Kargheit nicht zu übertreffenden Betonzwinger, ein Flaminias körperliche wie seelische Unversehrtheit schädigender, wenn nicht tödlicher Daseinshintergrund ist, den es so bald als irgend möglich durch eine liebevolle, familiäre Inobhutnahme zu ersetzen gilt.

Flaminia ist an ein Leben im Haus gewöhnt. Wieviele familienhundliche‚Grundkenntnisse‘ sie in ihrem ‚Vorleben‘ erwerben durfte, ist allerdings nicht zu sagen. ‚Echten‘ Familienanschluß genießen die wenigsten Hunde in Italien, auch wenn sie bei einem Besitzer leben. Für das große Familienhundediplom kann die Zaubermaus mit dem Damenbärtchen sicher gut noch einiges an liebevoller Einhilfe und Unterstützung ihrer Menschen gebrauchen.
Genauso wie Flaminia, die mit einiger Wahrscheinlichkeit jagdhundliche Ahnen hat, schützendes Geleit bei der Entdeckung und Eroberung ‚neuer Welten‘ noch reichlich wird brauchen können. Flaminias ‚Ahnen‘ waren feinsinnige, aktive und sozial hochkompetente Hunde, Meutejäger und jederzeit kooperative und zuverlässige Partner ihrer zweibeinigen Jagdherren. Ergänzt um eine gehörige Portion juveniler Neugier und aber auch Lebensunerfahrenheit, ergibt das eine, in Flaminia schlummernde, spannende, beglückende, aber auch menschlicher ‚Rahmengebung‘ bedürfende Talent- und Bedürfnismixtur, die es zu lieben, mit
Inhalten zu füllen und zu lenken gilt.Flaminia, die ein stets freundlich-ausgeglichenes Wesen mit hundekindlicher Lebhaftigkeit vereint, zeigt sich Menschen gegenüber seeeehr anhänglich, zuwendungsaffin bis zum Umfallen. Die kleine, bärtige Dame liebt ausgelassene Spiele ebenso, wie Kuschelolympiaden. Sie ist mit großen, wie kleinen Menschen gut Freund und ohne jede Einschränkung mit Ihresgleichen verträglich.Wie Flaminia zu Katzen steht, wissen wir nicht. In Anbetracht ihrer Jugend, sollte allerdings eine behutsame Vergesellschaftung mit Stubentigern kein Problem darstellen.

Flaminia ist altersgemäß entwickelt. Krankheiten, oder Behinderungen sind uns nicht bekannt.Flaminia ist bereits kastriert und zieht gechipt, entwurmt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in ihr neues Zuhause.

Wir wünschen uns ein Zuhause für Flaminia, welches sowohl ihrem noch in ‚Ausbildung‘ befindlichen Wesen, den wohlgar in ihr schlummernden, jagdhundlichen Charakterzügen, Talenten und Bedürfnissen, als auch ihrer jugendlichen Unbedarftheit gerecht wird.Wir wünschen ihr, liebe- und humorvolle, zärtliche, bewegte und naturverbundene Menschen, die mit Flaminia gemeinsam die Lustbarkeiten und Genüsse eines artübergreifenden Miteinanders entdecken und genießen. Menschen, denen hundekindliche ‚Flausen‘ ein Vergnügen und für die gelegentliche Kollateralschäden am häuslichen Interieur kein Drama sind.....
Menschen, die Flaminia für alle Zeiten sicher an die Pfote nehmen, ihr zeigen, wie mensch-hundliches Familienleben funktioniert und die sich vom der energetischen Zauberhaftigkeit der kleinen bärtigen Lady ‚mitreißen‘ lassen ins Glück.Gern dürfen weitere Vierbeiner daran teilhaben. Sollte es in Flaminias Familie keine Artgenossen geben, ist der Zaubermaus reichlich Gelegenheit zum sozialen Austausch mit Ihresgleichen zu geben.
Mindestens bis Flaminia ihr erstes Lebensjahr vollendet hat, ist eine grundsätzliche ‚rund-um-die-Uhr-Betreuung‘ zu gewährleisten.

Der Anbieter "adopTiere e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Flaminia – sanfter Vulkan "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
91 + 4 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück