Anzeige-Nr. 1485601
vom 08.11.2021
127 Besucher

YAKI

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Galgo Mixhündin ca. 6´5 cm (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Denia Dogs e.V. 
23936 Upahl

Telefon: 0176 82285694


Beschreibung
YAKI

Rasse: Galgomix
Geschlecht: Hündin
Geburtstag ca. 2016
Schulterhöhe: ca. 65 cm
Herkunft: Oliva/Spanien
Mittelmeertest: In Planung
Kastriert: In Planung
Bei Einreise Vollständig geimpft, entwurmt, gechipt
Katzenverträglich: Nicht bekannt
Hundeverträglich: Ja
Zu Kindern: Ja
In 3 Worten Freundlich, verträglich, liebenswert
Schutzgebühr: 435,00 € inkl. Geschirr
Aufenthaltsort: Oliva/Spanien
Sucht seit dem: 03.09.21
Infos bei Andrea Hartmann ( 0176 82285694 oder hartmann@denia-dogs.de)


Yaki wird vom eingetragenen Tierschutzverein www.denia-dogs.de vermittelt.

Schulterhöhe = 65 cm (Stand: Anfang Oktober 2021)

YAKI, die Sanfte

Yaki ist eine sensible, feinfühlige Hundedame, die freundlich ist zu Mensch und Hund. Aufdringliche Artgenossen allerdings mag sie nicht und weist diese in die Schranken. Eine ganz bezaubernde, wundervolle Vertreterin ihrer Gattung ist sie. Sie schnuppert begeistert alle Ecken ab, wenn Sie mal Gassi gehen darf. Zieht sie mal an der Leine, lässt sie sich mit ruhiger Ansprache allerdings sehr gut korrigieren. Ein wenig schreckhaft ist sie noch bei plötzlichen, lauten Geräuschen.

Bei Yaki kann man sich sehr gut vorstellen, dass Sie mit Ihrem Menschen ein „Dreamteam“ bilden wird, wenn man sich ruhig und geduldig mit ihr beschäftigt und Dinge, mit ihr erarbeitet, die allen Spaß machen. Ihre anfängliche leichte Schüchternheit verfliegt dann schnell. Yaki würde sich in einem etwas ruhigeren Haushalt wohler fühlen, da Hektik und Lautstärke nicht ihr Ding sind.

Hat Yaki Sie berührt? Melden Sie sich bitte gerne bei der Vermittlerin.


Der Anbieter "Denia Dogs e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"YAKI"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück