Anzeige-Nr. 1492807
vom 19.11.2021
1174 Besucher
Hinweis von "Tierschutzinitiative CanisPRO e.V.":
★ Lieber Tierfreund, haben Sie Interesse an der Adoption eines unserer Schützlinge, dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus, die Sie auf unserer Homepage www.canispro.de finden. Vielen Dank! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Ihr Team von CanisPRO e.V. ★

JACK SPARROW - sucht seine Menschen

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Tierschutzinitiative CanisPRO e.V.
Profil
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Französische Bulldogge (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Tierschutzinitiative CanisPRO e.V.
Tierschutzinitiative CanisPRO e.V. 
89284 Pfaffenhofen a.d. Roth

Telefon: 01523/4171721


Beschreibung
Steckbrief
Name: Jack Sparrow
Rasse: Französische Bulldogge
Alter: geb. März 2021
Geschlecht: Rüde
Größe: klein
kastriert: ja

Dieser kleine, bezaubernde Junge stammt aus einem leider noch existierenden 'Welpenshop' in Katalonien. Glücklicherweise werden diese Arten von Ladengeschäften mittlerweile wenigstens genauer geprüft. Und das war auch Glück für Jack Sparrow. Denn er wurde dort auf Empfehlung einer amtlich bestellten Tierärztin nun 'aus dem Programm' genommen.

Denn neben Jack Sparrows inzwischen ja schon um einige Monate fortgeschrittenen Alters war im Zuge seiner Untersuchung festgestellt worden, dass sich nach dem Zahnwechsel das nötige Dentin der Zähne nur unzureichend ausgebildet ist. Was das für den Jungen und seine Zukunft bedeutet, das können wir abschließend noch nicht beurteilen - doch Fakt ist, dass Jack Sparrow nun als 'unverkäuflich' eingestuft wurde und die Verkaufsplattform verlassen durfte.

Gut untergekommen ist Jack Sparrow nun für's erste auf einer spanischen Pflegestelle, die unsere Kollegin Elena für ihn finden konnte. So darf Jack Sparrow nun endlich ausreichend frische Luft schnuppern und Streicheleinheiten genießen, zur wohlverdienten Ruhe finden und den Stress und Lärm seiner verlorenengegangen Kindheit bald ganz vergessen.

Das liebe Kerlchen wünscht sich natürlich auch, noch ganz und gar endgültig anzukommen und auch noch seine Lieblingsmenschen für ein Hundeleben zu finden. Am liebsten wären dem kleinen Mann Leute, die sich vollumfänglich bewusst sind, was für zahlreiche Zuchtnebenerscheinungen diese Rasse mit sich bringen kann und die nicht nur vor Verzückung aus dem Häuschen geraten. Denn die unzureichende Zahnbildung wird möglicherweise nicht das einzige gesundheitliche Problem bei Jack Sparrow bleiben. So freuen wir uns über Anfragen mit einer gewissen Bodenhaftung und besprechen dann gerne detailliert weitere Punkte und nötige Schritte.

EU-Heimtierpass, Impfung und einen Chip bringt das Kerlchen mit. Wo darf sich Jack Sparrow schon bald so richtig heimisch fühlen und sein Leben genießen?

Kontakt:
CanisPRO e.V.
www.canispro.de
E-Mailadresse: esther.huebner@canispro.de
Telefon: 01523/4171721

Bei Interesse an Jack Sparrow besuchen Sie ihn bitte auf unserer Website www.canispro.de und füllen dort die Selbstauskunft aus.

Der Anbieter "Tierschutzinitiative CanisPRO e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"JACK SPARROW - sucht seine Menschen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
64 - 8 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück