Anzeige-Nr. 1504401
vom 07.12.2021
399 Besucher
Hinweis von "Heimatlose-Hunde e.V.":
Unsere Vermittlungshunde werden nicht(!) als Corona-Zeitvertreib vermittelt! Bitte bewerben Sie sich nur, wenn es Ihre berufliche Situation auch nach(!) der Pandemie zulässt, und Sie sich der Aufgabe und Verantwortung voll bewusst sind, die ein Hund sein Leben lang mit sich bringt!

RONJA- mit Handicap vergöttert Menschen

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Schäferhund

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Hessen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Heimatlose-Hunde e.V. 
61184 Karben

Telefon: 0172-6966577


Beschreibung
RONJA ♥ – herzensgute Hündin mit „Handicap“ vergöttert Menschen

RASSE: Schäferhund
CHARAKTER: sehr menschenbezogen, freundlich, verträglich
GESCHLECHT: Hündin, kastriert
ALTER: ca. 8 Jahre (geb. ca. 2013)
SCHULTERHÖHE: ~ 58 cm
GEWICHT. 28,10 kg
GESUNDHEITSSTATUS: Leishmaniose positiv, aber stabil
KATZENVERTRÄGLICH: nein
DERZEITIGER AUFENTHALTSORT: ✖️ Pflegestelle in 61184 Karben ✖️
HERKUNFT: Tierheim Spanien, Aufnahmedatum: 7.9.2021
VERMITTLUNGSBEREICH: Deutschland, bundesweit

✅ für Familien geeignet (ohne Kleinkinder bzw. Kinder ab Teenage-Alter)
✅ für Senioren geeignet
✅ für erfahrene Hundehalter
✅ Vermittlung als Einzelhund
✅ verträglich mit Hündinnen u. Rüden
✅ mit EU-Heimtierausweis, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt

Unsere herzige „Silberschnauze“ RONJA wurde ausgesetzt und kam völlig erschöpft und in schlechter körperlicher Verfassung ins spanische Tierheim. RONJA hat ein „Handicap“, sie wurde Leishmaniose positiv getestet. Eine Behandlung wurde umgehend eingeleitet und RONJA erholte sich überraschend schnell.

Inzwischen befindet sich RONJA in Hessen auf einer Pflegestelle, in der sie sich als absolute Menschenfreundin präsentiert. In unsicheren Situationen reagiert RONJA bisweilen vorsichtig und devot Menschen gegenüber, aber sie vertraut schnell und ist Menschen sehr offenherzig zugewandt. In der Gegenwart ihrer Menschen blüht sie regelrecht auf und ist eine große, ausgesprochen liebenswerte Schmusebacke, die im Haus angenehm ruhig und ausgeglichen ist.

Für RONJA suchen wir jetzt ganz besondere Menschen, die sich von der Diagnose nicht abschrecken lassen, denn im Gegenzug erhält man mit RONJA einen charakterlich wunderbaren Hund. RONJA hat so viel Liebe und Freude zu geben – und das macht alles wett! Trotz ihrer Schicksalsschläge hat sich RONJA eine bemerkenswert positive Grundhaltung bewahrt: Sie ist eine überaus lebensfrohe, witzige, ausgesprochen freundliche und herzensgute Hündin, die Menschen regelrecht vergöttert! Sie ist wahnsinnig verschmust und dankbar für jede noch so kleine Aufmerksamkeit und Zuwendung. Sie läuft toll an der Leine - kein Auto, Jogger oder Fahrradfahrer bringt sie aus der Ruhe.

Ihre Leishmaniose ist medikamentös mit tgl. 2 Tabletten gut eingestellt und die Symptome (Fellverlust an den Ohrenspitzen + Veränderung am re. Unterlid) bessern sich zusehends - auch ihre Blutwerte haben sich verbessert und sind lt. TA klinisch nicht relevant (aktuelles Blutbild vom 6.12.21 liegt vor). Glücklicherweise scheint RONJA eine Kämpfernatur zu sein, sie hat sich gesundheitlich prima erholt, ist voller Lebensfreude und noch sehr vital (siehe Videos: https://photos.app.goo.gl/LoCqW6jTiqyJjuMy9).

Mit Artgenossen hat RONJA keine Probleme; in ihrer Pflegestelle lebt sie zusammen mit einer weiteren Hündin, und auch Hundebegegnungen verlaufen sehr entspannt. Dennoch sehen wir RONJA eher als Einzelhund, da sie die Nähe zum Menschen liebt und gaaaanz viel Liebe für sich nachholen möchte. RONJA wäre sicher sehr dankbar für ein liebevolles, kinderloses Zuhause, in dem sie die erste Geige spielen darf. Und ein Zuhause mit Garten wäre ein Traum für RONJA. Sie kann sehr gut stundenweise alleine bleiben und ist stubenrein. RONJA geht prima und gemächlich an der Leine, daher wäre sie auch die ideale Begleiterin für rüstige Menschen.

RONJA ist ca. 8 Jahre alt; ihre stark ergraute Schnauze lässt sie noch älter erscheinen, als sie ist. Aber RONJA ist noch sehr munter, fit und sogar verspielt. Sie spielt gerne mit Bällchen oder mit der vorhandenen Hündin in der Pflegestelle (siehe Videos). Sie kann auch sehr albern sein, manchmal auch recht kindsköpfig – RONJA‘s Lebensfreude und ihre witzige, positive Ausstrahlung sind einfach nur herzerwärmend und ansteckend. RONJA hat bisher alle Hindernisse, die ihr das Leben in den Weg gelegt hat, überwunden, nun soll sie endlich Glück haben und Menschen finden, die ihr trotz „Handicap“ eine Chance geben und sie den Rest des Lebens lieben und verwöhnen.

HP-Link_RONJA (weitere Fotos & Videos):
https://www.heimatlose-hunde.de/ronja/

RONJA ist kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und besitzt einen gültigen EU-Heimtierausweis.

Vermittelt wird RONJA nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine verminderte Schutzgebühr in Höhe von € 150,-.

Kontakt: info@heimatlose-hunde.de / Heimatlose Hunde e.V.

Der Anbieter "Heimatlose-Hunde e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"RONJA- mit Handicap vergöttert Menschen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
64 - 8 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück