Anzeige-Nr. 1521446
vom 04.01.2022
407 Besucher

Monty und Rick

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Langhaar-Mix, EKH (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
4 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Ein Freund fürs Leben e.V. 
14165 Berlin

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Monty und Rick (geb. ca. 08/2021) sind Geschwister, die sehr aneinander hängen – sie sollen auf gar keinen Fall getrennt werden.

Die beiden Katerchen wurden in Griechenland von der Bewohnerin eines Mietshauses im Innenhof gefunden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Tiere dort ausgesetzt wurden. Da sie die Katzen nicht behalten kann, wandte sie sich an unseren Verein und wir konnten die Tiere in einer Pflegestelle in München unterbringen.

Monty und Rick sind sehr aufgeweckte Katzenkinder und bringen richtig Leben ins Haus. Ihr endgültiger Charakter wird sich im Laufe des Erwachsenwerdens natürlich noch entwickeln, aber sie sind in jedem Fall liebe, menschenbezogene Samtpfoten. Der Langhaar-Mix Monty ist recht unternehmungslustig und eine echte Schmusebacke. Er klettert Menschen gern auf die Schulter, um ihre ganze Aufmerksamkeit zu bekommen. Rick geht die Dinge mit mehr Zurückhaltung an, aber wenn er sich sicher fühlt, zeigt er sich besonders verspielt. Und wenn Rick einmal ängstlich ist, z.B. gegenüber neuen Menschen oder beim Tierarzt, dann stellt sich Monty vor ihn, um seinen Bruder zu beschützen.

Die Geschwister hängen offensichtlich sehr aneinander, deshalb werden sie nur als Paar abgegeben.

Da die beiden bereits jetzt Interesse an der Außenwelt zeigen, suchen für die sie bevorzugt ein Zuhause mit Freigang-Möglichkeit. Natürlich nur in einer ausreichend verkehrsberuhigten Umgebung. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine angemessen große Wohnung mit katzensicher vernetztem Balkon die Mindestanforderung für ein glückliches Katzenleben mit ausreichend frischer Luft und v.a. Sonnenlicht.

Monty und Rick sind bei Abgabe geimpft und gechippt. Momentan sind sie noch zu jung für die obligatorische Kastration, diese muss zum passenden Zeitpunkt noch nachgeholt werden. Rick kam mit einem Nabelbruch zur Welt, also einem Riss in der Bauchdecke (sog. Hernie), der noch operativ geschlossen werden muss. Im Idealfall sollte das im Rahmen der Kastration durchgeführt werden, damit er nicht zweimal separat in Narkose gelegt werden muss. Die Kosten für die Versorgung der Hernie trägt der Verein, falls dieser kleine Eingriff nicht mehr vor Abgabe erledigt werden kann. Der Test auf FIV (Katzen-AIDS) und FeLV (Leukose) fiel bereits negativ aus. Sie befinden sich in einer Pflegestelle in (80999) München.

Die Schutzgebühr für Monty und Rick beträgt (noch unkastriert) zusammen 300 Euro (also 150 Euro pro Tier).

Wollen Sie den entzückenden Katerchen einen »Abenteuerspielplatz« in Ihrem Zuhause und viel Liebe schenken? Dann wenden Sie sich bitte an Ihre Ansprechpartnerin:

Grit Heiles
E-Mail: grit@ein-freund-fuers-leben.org

Der Anbieter "Ein Freund fürs Leben e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
Wohnungskatze, Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Monty und Rick"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück