Anzeige-Nr. 1586135
vom 03.04.2022
140 Besucher

MINA - zweite Chance

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
pro-canalba e.V. 
32278 Kirchlengern

Telefon: 017687462755


Beschreibung
Update vom März 2022
-Hallo hier ist Mina ... Und ich wollte endlich wieder ein Lebenszeichen von mir aus Italien senden! Bald feiere ich mein -einjähriges- im -Sicheren Hafen- von pro-canalba. Ich fühle mich hier wohl. Alle Menschen sind lieb zu mir, ich komme täglich in den Auslauf und auch das Futter ist lecker. Wenn genug Zeit da ist, gehe ich auch manchmal außerhalb des Hafens mit Claudia spazieren. Ich kenne also auch schon die Leine und das Geschirr.

Aber etwas fehlt ... Oder eher gesagt jemand ... Genau - MEIN(E) Mensch(en). So schön wie es hier ist, möchte ich aber endlich zum ersten Mal in meinem Leben ankommen. Ich wurde früher so oft rumgereicht, damit ist aber nun endlich Schluss. Dem nächsten Menschen, dem ich begegne, werde ich nie im Stich lassen und eine treue Weggefährtin für immer werden, versprochen!

Ich bin ein Powerpaket - bin für jeden Spaß und Unfug zu haben, neugierig und offen. Genau so viel Power habe ich aber auch, wenn es um die Schmuseeinheiten geht. Schmusen, Knuddeln, Streicheln ... Ach, das kann ich gar nicht genug haben! Wenn ich erst mal merke, dass ich den Menschen vertrauen kann und sie lieb zu mir sind, bin ich eine offene Hündin.

Du siehst also, es ist total unverständlich warum ich immer noch kein -Für-Immer-Zuhause- gefunden habe...

Wenn du also ein freies Körbchen für mich hast, dann melde dich doch ganz schnell bei meiner Vermittlerin, denn ich bin schon ausreisefertig.
__________________
August 2021 - Es gibt aktuelle Fotos von unserer lieben Mina! Unsere Claudia, die Mina in Italien betreut schreibt über sie folgendes:

Mina, eine zierliche, kleine Hündin, die leider nicht so einfach ist, wie sie aussieht. Mina braucht Menschen mit viel Erfahrung – sie hat viel Schlimmes in ihrer Vergangenheit erlebt und das muss man berücksichtigen. Mina wird sich sicher auf dem richtigen Platz gut entwickeln, bei ihr ist -noch viel Luft nach oben- und sie hat wirkliches Potential.

Sie ist intelligent und macht gerne die verschiedensten Aktivitäten mit, wenn man sie nicht überfordert. Langsamkeit ist der richtige Weg bei ihr, aber dann wird die junge Hündin bestimmt einige Dinge gut lernen können. Leider mag sie nicht fotografiert zu werden, deshalb sind die Bilder nicht so schön … in Wirklichkeit ist Mina ein hübsche, drahtige, sportliche Hündin, die auch gerne im Sicheren Hafen besichtigt werden kann. Sie ist sehr glücklich als Einzelprinzessin, da sie nicht jeden Hund mag.
----------------------------------------------------------------------------------
Hallo,

ich bin Mina, als ich noch ein kleiner Hundewelpe mit nur 2 Monaten war kam ich zu meinem ersten Herrchen. Als mein Herrchen aber wieder an diesen Ort hinter Gittern musste, wurde ich von einem Halter zum nächsten gereicht und bekam nie die Chance ein eigenes Zuhause und eine Bezugsperson zu finden.

Eines Tages kam ich dann an diesem Ort, den hier alle den „Sicheren Hafen“ nennen. Leider war aber nicht klar ob ich wieder zurück zu meinem ersten Herrchen kommen würde. Glücklicherweise durfte ich aber hierbleiben. Seitdem warte ich sehnsüchtig auf eine neue Chance in ein endgültiges, liebevolles Zuhause zu kommen.

Ich bin ein eher aktiver und sportlicher Hund, weshalb ich hier auch zweimal täglich Futter bekomme. Ich würde mich selbst als sehr intelligent und menschenbezogen beschreiben. Anfangs bin ich aber eher etwas zurückhaltend und beobachte das Neue aus der Ferne. Fremden Personen gegenüber bin ich anfänglich eher skeptisch und ich verhalte mich ihnen gegenüber lieber vorsichtig. Ich brauche etwas mehr Zeit, um neue Menschen kennenzulernen. Den Umgang mit Kindern muss ich auch noch erlernen. Leider wissen die Menschen hier nicht, was ich alles schon in den zahlreichen Pflegestellen erlebt habe.

Da ich so gerne mit Menschen zusammen bin, ihre Nähe suche und deshalb sogar über Zäune gehe, um bei ihnen zu sein, bin ich in einem kleineren Zwinger untergebracht, aus dem ich nicht ausbrechen kann. Ich freue mich immer sehr, wenn es nach draußen geht und an der Leine kann ich auch schon laufen.

Ich hoffe, dass ich bald die Chance bekomme, in ein wunderschönes und liebevolles Zuhause umzuziehen. Mich würde es sehr freuen, wenn mein neues Frauchen oder Herrchen sich aktiv mit mir betätigt, sei es durch Spielen, Spaziergänge oder Laufen. Ich freue mich darauf eine zweite Chance zu bekommen und hoffe, dass sich bald jemand bei meiner Vermittlerin meldet und ich endlich in meinem neuen Leben ankommen und glücklich sein darf.

Geboren: Februar 2019
Größe: 45 cm
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft, entwurmt, entfloht
Vermittlungsgebühr: EUR 350,- + EUR 90,- Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit , CH, A - Aufenthaltsort: Italien
Organisation: www.pro-canalba.eu
Ansprechpartner: Sabine von Alm
eMail: Sabine.vonAlm@pro-canalba.eu
Telefon: 0176-87 46 27 55

Der Anbieter "pro-canalba e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"MINA - zweite Chance"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 2 + 20 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück