Anzeige-Nr. 1595614
vom 16.04.2022
403 Besucher
Hinweis von "Murka Katzenhilfe Russland":
Wir fahren trotz des Krieges und der Sanktionen gegen Russland Transporte nach Deutschland. Verlieben ist also unbedingt erwünscht!

Marisja, scheu

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

BKH Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Murka Katzenhilfe Russland 
44795 Bochum

Telefon: 01739735715


Beschreibung
Krieg bedeutet immer, dass die Schwächsten leiden. Dazu gehören auch unsere russischen Katzen. Keine(r) von ihnen ist politisch engagiert, sondern jede einzelne Mieze möchte einfach nur ein schönes Zuhause haben und bedingungslos geliebt werden. Öffnen Sie Ihr Herz und adoptieren Sie nicht nach Herkunftsland. Geben Sie Ihr Herz an die, die nichts für die Not auf unserer Erdkugel können. Unsere russischen Miezen werden Ihnen jede Liebe 1000fach zurückgeben.

Name: Marisja
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 23.Oktober 2018
Größe: mittelgroß
Geschlecht: weiblich
kastriert: ja
geimpft: ja
Ort: Katzenheim St. Petersburg
seit: August 2021
Besonderheit: scheu
hundefreundlich:

Welch schicke Färbung unsere Marisja im Gesicht hat. Da strahlen ihre Augen und Wangen gleich besonders schön.
Marisja ist einer Familie in einem Vorort von Sankt Petersburg zugelaufen. Sie saß eines Tages im Garten und hat sich an dem Futter bedient, welches für die Freigänger-Katze der Familie draußen stand. Diese fand nicht so toll, eine Besucherin auf dem Grundstück zu haben. Also sollte Marisja in das Katzenheim kommen, um dort besser versorgt werden zu können. Mit etwas Geschick ist es dann auch der Familie geglückt, die scheue Mieze einzufangen.
Marisja hat sich gleich gut eingelebt und vorallem harmonisch mit den anderen Katzen zurechtgefunden. Sie ist eine aufgeschlossene und sehr freundliche Mieze, die offen auf die anderen Katzen zugeht und viel mit ihnen kommuniziert. Gerne teilt sie sich mit ihnen ihre Lieblingsplätze an den Fenstern oder auf den Kratzbäumen.
Ihre Tage verbringt sie ganz ausgeglichen. Mal ruht sie stundenlang in Kuschelbettchen, mal beobachtet sie interessiert das bunte Treiben, mal erklimmt sie die Kletterwand oder spielt mal ein Bisschen mit den bunten Bällchen. Vorallem genießt sie die Geborgenheit und das leckere Futter sehr.
Bis jetzt ist es leider noch nicht gelungen, aus der Streunerin eine zahme Schmusekatze zu zaubern. Marisja hat noch Angst vor den Zweibeinern, bleibt stets auf der Hut und lässt sich nicht freiwillig anfassen. Muss man sie mal einfangen, dann am besten auch mit einer Decke, in die man sie einwickelt, so dass sie sich etwas geborgener fühlt und keine Apathie gegen die Hände aufbaut.
Wir hoffen, sie findet ihre Liebhabmenschen, die ihr alle Zeit der Welt geben, um eine Samtpfote zu werden, die sich wohl neben ihren Besitzern fühlt.

Unsere Katzen werden nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine nicht verhandelbare Schutzgebühr inklusive Schutzvertrag vermittelt.
Die Schutzgebühr beträgt 260 EUR pro Katze und beinhaltet: Grundimmunisierung, Tollwutimpfung, Chip, russischer Impfpass, Tests auf FIV und FeLV, Kastration, Entwurmung und Entflohung.

Bitte bewerben Sie sich via Bewerbungsformular über unsere Webseite www.murka-katzenhilfe-russland.de

UNSERE KATZEN BEFINDEN SICH IN RUSSLAND UND KÖNNEN DESWEGEN NICHT BESICHTIGT WERDEN!

WIR VERMITTELN UNSERE KATZEN NICHT IN EINZELHALTUNG AUSSER WENN ES SO IN DER ANZEIGE STEHT!

Sollten unsere Katzen Ihr Herz berührt haben, Sie aber keine Möglichkeit für eine Adoption sehen, können Sie sie durch eine Patenschaft unterstützen: https://www.murka-katzenhilfe-russland.de/Helfen/Tierpate+werden
Herzlichen Dank dafür!

Der Anbieter "Murka Katzenhilfe Russland" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Marisja, scheu"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück