Anzeige-Nr. 1595624
vom 16.04.2022
139 Besucher
Hinweis von "Murka Katzenhilfe Russland":
Wir fahren trotz des Krieges und der Sanktionen gegen Russland Transporte nach Deutschland. Verlieben ist also unbedingt erwünscht!

Milosch, scheu

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

BKH Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Russland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Murka Katzenhilfe Russland 
44795 Bochum

Telefon: 01739735715


Beschreibung
Krieg bedeutet immer, dass die Schwächsten leiden. Dazu gehören auch unsere russischen Katzen. Keine(r) von ihnen ist politisch engagiert, sondern jede einzelne Mieze möchte einfach nur ein schönes Zuhause haben und bedingungslos geliebt werden. Öffnen Sie Ihr Herz und adoptieren Sie nicht nach Herkunftsland. Geben Sie Ihr Herz an die, die nichts für die Not auf unserer Erdkugel können. Unsere russischen Miezen werden Ihnen jede Liebe 1000fach zurückgeben.

Wie man unschwer erkennen kann, bin ich kein Naseweiß, sondern ein Naseschwarz und somit unverkennbar unter den vielen anderen Stupsnäschen.
Milosch, wurde im Winter in einem Keller aufgegriffen, wo er vermutlich Schutz vor der Kälte suchte und zum Glück der Obhut des Tierheimes übergeben werden konnte.
Das Katerchen hat sich in den letzten Monaten gut im Tierheim eingelebt und kommt mit seiner ruhigen Art bestens mit den anderen Samtpfoten aus und fühlt sich unter seinesgleichen wohl. Aber den Menschen gegenüber steckt noch der kleine Angsthase in ihm. Gerne würden wir seine Geschichte kennen. Und so kann man nur mutmaßen, was er bisher erlebt hat und warum er noch zögerlich ist. Die Pfleger im Heim würden ihm gern mehr Zuwendung geben und ihm so nach und nach die Ängstlichkeit nehmen, aber die Zeit dazu fehlt dort einfach, angesichts der vielen Miezekatzen.
So wäre es für den Schwarzstupsi wunderbar, wenn sich hier jemand für den feinen Kerl findet, wo bereits ein liebes Miezekätzchen auf ihn wartet und ihm mit der nötigen Ausdauer und Liebe gezeigt wird, wie schön doch das Zusammenleben mit den Zweibeinern sein kann. Wir wünschen es ihm von Herzen.

Unsere Katzen werden nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine nicht verhandelbare Schutzgebühr inklusive Schutzvertrag vermittelt.
Die Schutzgebühr beträgt 260 EUR pro Katze und beinhaltet: Grundimmunisierung, Tollwutimpfung, Chip, russischer Impfpass, Anmeldung bei TASSO, Tests auf FIV und FeLV, Kastration, Entwurmung und Behandlung gegen eventuelle Parasiten.

Bewerben Sie sich unter https://www.murka-katzenhilfe-russland.de/Vermittlung/Bewerbungsformular.

BITTE BEACHTEN SIE, DASS SICH UNSERE KATZEN BIS ZUR VERMITTLUNG IN RUSSLAND BEFINDEN UND NICHT BESICHTIGT WERDEN KÖNNEN!

WIR VERMITTELN UNSERE KATZEN NICHT IN EINZELHALTUNG AUSSER WENN ES SO IN DER ANZEIGE VERMERKT IST!

Sie können uns mit einer Tierpatenschaft unterstützen unter https://www.murka-katzenhilfe-russland.de/Helfen/Tierpate+werden und somit einer Katze vor Ort helfen. Herzlichen Dank dafür!

Der Anbieter "Murka Katzenhilfe Russland" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Milosch, scheu"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 2 + 20 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück