Anzeige-Nr. 1598007
vom 20.04.2022
50 Besucher

Saky - sucht hundeerfahrene Menschen

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Tierschutzverein Lemuria e.V.

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Slowakei
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Tierschutzverein Lemuria e.V.
Tierschutzverein Lemuria e.V. 
35466 Rabenau

Telefon: 0179-1215183


Beschreibung
Rasse: Mischling
Geb. ca.04/2017
Größe / Gewicht: ca. 47cm; ca. 20kg
kastriert

Šaky ist ein absoluter Schatz, voller positiver Energie und für alles Gute dankbar.

Šaky lebt nun seit fast fast einem Jahr auf einer Pflegestelle in der Slowakei. Ursprünglich stammt sie aus schlechten Verhältnissen, war unterernährt und hatte starke gesundheitliche Probleme.

Gesundheitlich hat sie alles soweit gut überstanden, aber an einigen Problemen muss noch mit ihr gearbeitet werden.

Es wurden einige Trainings gegen Aggression gegenüber anderen Hunden absolviert, worauf aufgebaut werden kann, sie wird da aber noch viel Zeit, Geduld und Trainings benötigen. Wenn ein anderer Hund kein Interesse zeigt und sie ignoriert kann sie langsam eine Freundin werden, aber wenn der Hund seinerseits Aggressionen zeigt ist sie sehr beschützen.

Sie reagiert auf Lärm und schnelle Bewegungen, vor allem bei Kindern sollte man aufpassen und auf jeden Fall am Anfang nicht allein lassen.

Šaky hat, wie jeder andere Hund, ein Wesen, das nicht zu jedem passt, aber wenn man sie besser kennenlernt, würde sie einem auf jeden Fall gefallen, denn sie ist eine sehr dankbare Hundin, die viel Liebe schenkt.

Sie ist stubenrein, kann alleine bleiben und macht nichts kaputt. Sie bewegt sich gerne, schläft aber auch sehr gerne auch auf der Couch.

Für ganztägiges Wandern sollte man sie nicht mitnehmen, aber einen 2-3 Stunden Spaziergang schafft sie gut.

Es sollte auch bedacht werden, dass sie nicht überall Haare hat und es ihr schnell kalt werden kann.

Die Tierärztin weist die zukünftige Besitzerin auch an, einmal im Monat die Analdrüsen von Šaky zu überprüfen, da es sich um eine immungeschwächte Hündin handelt, sie hatte früher Durchfall, also muss man es einfach beobachten und keine Angst haben, nur gegebenenfalls vom Tierarzt überprüfen lassen.

Wenn Sie bereit sich auf Šaky mit ihren tollen Eigenschaften, aber auch ihren Problemen bei sich ein liebevolles Zuhause zu geben, melden Sie sich gerne bei uns.

Šaky ist gechipt, geimpft, kastriert, auf Anaplasmose, Ehrlichiose, Boreliose, Herzwürmer getestet und hat einen EU Heimtierausweis.


Ansprechpartnerin:
Susanne Steinmann
0179 / 1215183
susannesteinmann@tierschutz-lemuria.de

Der Anbieter "Tierschutzverein Lemuria e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Saky - sucht hundeerfahrene Menschen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 2 + 20 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück