Anzeige-Nr. 1601096
vom 24.04.2022
105 Besucher

Argo - wartet im Refugio Sardinien

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Labrador-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Streunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 0173/4225599


Beschreibung
Steckbrief

Name: Argo
Geboren: ca. 20.06.2016
Rasse: Labrador- Mix
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 60 cm
Gewicht: ca. 28 kg
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Entwurmt: ja
Farbe: schwarz
Mittelmeercheck: nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: Lauras Refugio, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: hundeerfahrene Menschen

Garten: ja
Zweithund: gerne, kein Muss
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt
Schutzgebühr: 415,-- Euro


Der liebenswerte Parkplatzwächter

Argo ist Passanten auf einem Parkplatz eines Supermarktes in Olbia aufgefallen.

Tagelang hatte er dort treu auf sein Herrchen gewartet, immer in der Erwartung und Hoffnung, er würde nach dem Einkauf zurückkommen und sie würden gemeinsam wieder nach Hause fahren. Zurück in sein altes Leben, seine gewohnte Umgebung und in sein trautes Heim.

Leider hat sich diese Hoffnung nicht erfüllt und so sieht man ihm seinen Schmerz und seine Trauer bis heute an. Er ist nun in Lauras Obhut und muss sich nicht fürchten, auf der Straße angefahren oder gar überfahren zu werden. Er befindet sich nun in einem Gehege mit einem anderen Hund zusammen, die beiden verstehen sich gut. Aber man spürt „der Ort, an den er gehört“ fehlt ihm sehr. Er ist extrem auf Menschen fokussiert und ein sicherlich sehr treuer Freund und Wegbegleiter, der sich schnell wieder an seine neue Umgebung gewöhnen wird. Er ist extrem liebebedürftig, verschmust, anhänglich und man spürt, er fühlt sich immer noch verlassen und auch ein wenig verloren unter all den anderen Hunden. Mit seinen circa sechs Jahren könnte er noch lange an der Seite lieber Menschen oder in einer Familie ein glückliches und ausgefülltes Leben führen und viel Liebe und Glück zurück- geben…. Leider wissen wir nicht, wie er auf kleine Kinder und auch Katzen in seiner näheren Umgebung reagiert.

Argo braucht nun unbedingt wieder ein eigenes Zuhause. Das Refugio kann ihm dies leider nicht ersetzen, denn offensichtlich vermisst er das Leben mit einem Menschen sehr. Zwar wissen wir nicht, wie Argo früher gelebt hat, aber alles deutet darauf hin, dass er mal ein Zuhause gehabt haben muss. Mit einer neuen Familie würde es ihm mit Sicherheit auch viel leichter fallen, sein altes Leben hinter sich zu lassen, um das Leben endlich wieder in vollen Zügen genießen zu können.

Wir wünschen uns für Argo eine Familie, bei der er endlich ankommen darf. Menschen, die ihm wieder die schönen Seiten des Lebens zeigen und an die er sich anlehnen kann. Lange Spaziergänge in der Natur und Kuschelstunden zu Hause dürfen natürlich nicht fehlen. Wer zeigt diesem liebenswürdigen Hund wieder die Sonnenseite des Lebens?

Wenn Sie Argo ein schönes und artgerechtes Zuhause bieten können, dann melden Sie sich gerne bei mir.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Argo kann nach Deutschland reisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Johanna Kirschner
Tel. 0173 42 25 59 9
johanna.kirschner@streunerherzen.com


Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Der Anbieter "Streunerherzen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, für behinderte Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Argo - wartet im Refugio Sardinien"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück