Anzeige-Nr. 1612975
vom 12.05.2022
149 Besucher
Hinweis von "Dr. Kathleen Schwerdtner-Manez":
All unsere Fellnasen sind bei Ankunft, Kastriert, Geimpft, Gechippt mit EU Pass , Entwurmt sowie Parasiten behandelt und auf FIV und FelV getestet.

Gala

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Russisch Blau (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Dr. Kathleen Schwerdtner-Manez 
46184 San Antonio de Benageber

Telefon: 0034671669917


Beschreibung
Ist zu Hause bei Mari Tavernes Valldigna

01/11/2019 Geschätztes Geburtsdatum laut Tierärzten

Uns wurde gesagt, dass sich zwei gesellige Katzen, die schlecht aussahen, auf einem Bauernhof befanden, wo sie mit anderen Tieren lebten. Jeden Morgen kam eine Frau, um ihnen Essen und Wasser zu geben. Gala wurde zusammen mit Vera, einer anderen bereits adoptierten Katze, gerettet.

Galas Zustand war beklagenswert, sie hatte eine fortgeschrittene Hautinfektion an den Ohren und auf der Stirn. Am Anfang war sie sehr ängstlich, aber mit jeder Behandlung ging es ihr ein bisschen besser. Nach einer Biopsie und einer Ausschabung wurden Entzündungszellen festgestellt, und die Diagnose Allergie wurde bestätigt. Es handelt sich wahrscheinlich um eine Nahrungsmittelallergie. Sie bekommt seit zwei Monaten hypoallergenes Futter und ihre Wunden haben sich gebessert, aber sie brauchte dennoch eine zusätzliche tierärztliche Behandlung. Er könnte auch eine Flohbissallergie haben. Denn er wurde gebissen, als er auf dem Bauernhof lebte und Symptome entwickelte. Er wird mit spezifischeren Entwurmungsmitteln behandelt. Er befindet sich nun in der Beobachtungs- und Erholungsphase.

Sie ist eine gute Katze, ruhig und wird jeden Tag anhänglicher. Sie verlangt nach Streicheleinheiten und schnurrt, wenn sie gestreichelt wird. Sie liebt es, ihre Umgebung zu erkunden, aber es ist etwas schwierig für sie, sich mit unbekannten Katzen anzufreunden.

Nach monatelangem Beurteilen, Verwerfen und Ausprobieren von Behandlungen für Gala können wir heute endlich sagen, dass sie bereit ist, ihr Zuhause zu finden. Die endgültige Diagnose ist eine Umweltallergie, die dazu führt, dass sie von Zeit zu Zeit Juckreiz hat und deshalb einige Wunden hinter den Ohren, der Nase oder der Stirn hat. Ihre Behandlung besteht aus einem Sirup mit Cyclosporin, der alle 3 Tage eingenommen wird, und Omega 3, um ihr Fell zu verbessern. Er hat bereits den gesamten Impfplan erhalten.

reist geimpft, mit EU-Pass, entwurmt, kastriert und auf FIV/FelV getestet, das Testergebnis ist negativ

Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr

Der Anbieter "Dr. Kathleen Schwerdtner-Manez" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
Wohnungskatze, Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen, an Hunde gewöhnt
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Gala"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
91 + 4 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück