Anzeige-Nr. 1614619
vom 14.05.2022
117 Besucher

NIKLAS sucht die Nadel im Heuhaufen

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Förderverein Arche Noah Kreta e.V.

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Förderverein Arche Noah Kreta e.V.
Förderverein Arche Noah Kreta e.V. 
10585 Berlin

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Unser Weg kreuzte sich im städtischen Tierheim von Rovinari mit einer Hundefamilie, die einfach zu sympathisch war, um sie in den ausgesprochen schwierigen Zuständen dort zurückzulassen. Wir wollten ihnen die Chance auf eine glückliche Zukunft ermöglichen. Wir freuen uns, dass alle fünf Welpen überlebt haben und zu richtigen Wonneproppen herangewachsen sind.

Niklas ist inzwischen beinahe ein Jahr alt und scheint eine gehörige Portion Herdenschutzhund in sich zu tragen, was bei ihm leider mit einem Hasenherz kombiniert ist. Diese Kombination führt dazu, dass er ein überschießendes „schützendes“ Verhalten an den Tag legt, wenn sich Mensch oder Hund seinem Zuhause nähern oder es gar betreten. Deshalb suchen wir für ihn die Nadel im Heuhaufen:

Eine Einzelperson oder ein Paar, das ländlich lebt und möglichst über einen großen, umzäunten Garten verfügt. Als Begleiter im Homeoffice, ist er superentspannt und liebt kleine Kuschel- oder Trainingseinheiten sehr. Er macht einem dabei nicht die Hölle heiß, damit man endlich mit ihm rausgeht, sondern genießt es, bei einem zu sein. Besuch findet er im Allgemeinen richtig doof und hat damit auch so großen Stress, dass das Lernen sinnvoller Verhaltensweisen in diesem Zusammenhang definitiv erschwert ist. Auf seiner momentanen Pflegestelle kommt erschwerend hinzu, dass die Räumlichkeiten zu wenig Platz bieten, damit Niklas Besuch aus sicherem Abstand beobachten und dabei lernen kann, entspannt zu bleiben. Deshalb ist viel Platz und ein sicherer Liegeplatz, von dem er alles beobachten kann äußerst hilfreich, um daran zu arbeiten. Außerdem bevorzugt Niklas einfach viel Ruhe und wenig Aktion. Lernt er hingegen auf (mehreren) Spaziergängen mit anfänglich großem Abstand Menschen oder Hunde kennen, fasst er deutlich schneller Vertrauen und heißt diese auch bei sich Zuhause willkommen. Seine Liegeplätze und sein Futter teilt er allerdings auch dann nicht. Grundsätzlich kommt er mit großen, souveränen Rüden schnell und gut zurecht. Kleinere Hunde sollten nicht im Haus leben. Er liebt Spaziergänge fernab von Hundewiesen und Straßenverkehr. Er möchte dabei in Ruhe schnüffeln und seine Umwelt wahrnehmen. Gerne klettert er dabei mit seinem Menschen über Baumstümpfe oder sucht mal das ein oder andere Leckerchen. Zufällige Begegnungen mit Menschen oder Hunden müssen gut begleitet werden, wobei er das inzwischen recht gut meistert. Joggen oder Radfahren ist eher nichts für ihn. Bestimmt würde er sich auch über die ein oder andere Bergtour freuen, wobei für Niklas weniger oft mehr ist. Autofahren stresst ihn sehr, was sich jedoch mit Sicherheit allmählich verbessern lässt, wenn man mit Ruhe und Geduld dranbleibt. Im Augenblick kommt er leider zu wenig dazu, und fährt noch am besten im Fußraum des Beifahrers mit. Dafür ist er tiefenentspannt, wenn er mal für ein paar Stunden alleine zuhause bleibt. Er ist wirklich ein absoluter Hund zum Liebhaben mit einigen Eigenheiten, die jedoch unter günstigen Voraussetzungen kaum auffallen.

In seinem Fall ist Erfahrung mit unsicheren Hunden Voraussetzung und eine gute Begleitung durch eine/n Trainer/in empfehlenswert. Gerne hilft auch seine jetzige Trainerin und Tierärztin weiter.

Der Anbieter "Förderverein Arche Noah Kreta e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"NIKLAS sucht die Nadel im Heuhaufen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück