Anzeige-Nr. 1615656
vom 16.05.2022
82 Besucher
Hinweis von "Cani Maremmani":
Wir beraten und begleiten Mensch & Hund - kompetent, ehrlich, zuverlässig und mit viel Herzblut :)

Pocho ist umgezogen

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmaner Hirtenhund (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
12 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Cani Maremmani 
16945 Marienfließ

Telefon: 0173/2379302


Beschreibung
// Update 28.04.2022
Endlich - es ist geschafft. Für Pocho konnten wir einen anderen Platz finden, wo er ein recht freies Leben umgeben von anderen Tieren und auch weiteren Hunden führen kann.
Die Umsiedlung konnte nur unter Tierärztliche Betreuung und mit Beruhigungsmittel stattfinde, um den Streßpegel für Pocho so gering wie möglich zu halten.

Er lebt sich gut ein und wir würden uns sehr freuen, wenn jemand eine Patenschaft für Pocho bzw. seine Dauerunterbringung übernehmen könnte.

Herzlichen Dank, Team Cani Maremmani - rehab & rehoming
-----------------------------------------------------------------------------
//Update 22.02.2022
SOS - POCHO (12 Jahre) wird obdachlos!!!

Traurige Nachrichten...
POCHO ist inzwischen 11 Jahre und wir dachten, daß er in dem Rifugio, wo er seit 2 Jahren ein ruhiges und freies Leben führt, seinen Lebensabend verbringen wird.
Doch nun wird das Rifugio geschlossen und alle Hunde müssen weg.
POCHO wird obdachlos!!! in ca. 30 Tagen ist deadline!!!
Unsere Terschützerinnen suchen verzweifelt nach einem Platz in Italien, an dem POCHO seine letzte Zeit verbringen darf.
Er ist gechipt,geimpft und entwurmt.

WIR SUCHEN... die Nadel im Heuhaufen.
Pflegestelle oder Rifugio mit Freilauf - keine kleinen Zwinger. Ansprache, Versorgung, Betreuung und regelmäßige Kontrolle seiner Ohren.
UND WIR SUCHEN P A T E N !


Der Anbieter "Cani Maremmani" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pocho ist umgezogen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück