Anzeige-Nr. 1621811
vom 23.05.2022
6 Besucher

Taz

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Beschreibung
Taz ist nun schon seit dem 23.12.2019 im Tierheim in Kiskunfélegyháza.

Warum und wie es ihn einen Tag vor Heilig Abend dort hin verschlagen hat, können wir bei Interesse gerne persönlich am Telefon besprechen.

Es sei nur kurz erwähnt, dass er, wie soviel Hunde in Ungarn, streunend auf der Straße vorgefunden wurde und total verängstigt mit Hilfe einer Lebendfalle eingefangen werden mußte.

Seitdem ist aber einiges geschehen:

Taz war eine Zeit lang bei einer Tiertrainerin und erlernte dort, von einem Menschen an die Leine genommen zu werden, um daran auch zu laufen.

Inzwischen nimmt Taz regelmäßige an einer -Hundeschulung- im Tierheim teil, und hat durchaus schon ein wenig mehr vom Hunde ABC erlernen können.
Wenn man genau hinschaut, hat er sogar schon ein wenig Spaß an der Leine zusammen mit einem Menschen zu joggen. Es wird ihm dort auch vermittelt, dass nicht alle Menschen böse sind, sondern das man ihnen sehr wohl auch vertrauen kann.

Damit aus Taz ein verlässlicher Partner wird, muß noch einiges geschehen, doch er ist fraglos bereit es zu versuchen.
So sringt er fröhlich um die Mitarbeiter des Tierheimes herum, läßt sich jedoch noch nicht ( jedenfalls nicht gerne) anfassen. Das macht ein Zusammenleben mit ihm etwas schwierig, aber nicht unmöglich. Es braucht sehr viel Zeit und noch mehr Verständnis sich auf einen Hund wie Taz einzulassen, den er ist (und wird es in bestimmten Situationen wohl immer bleiben) ein Angsthund. Mit einem souveränen Ersthund an seiner Seite, wäre vieles bestimmt einfacher und leichter für Taz zu lernen und zu verstehen.

Möchten Sie ihm trotzdem eine Chance einräumen, so rufen Sie mich doch bitte an und wir klären dann alle weiteren Fragen persönlich miteinander. Selbstverständlich reist auch Taz gechipt, geimpft und mit EU - Heimtierpass.

Taz wurde am 14.01.2020 negativ auf Herzwürmer getestet.


Der Anbieter "Projekt Pusztahunde e.V. (C. Linke)" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Taz"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück