Anzeige-Nr. 1625576
vom 28.05.2022
24 Besucher

Verspielter Gabriel sucht Zuhause

Facebook Twitter
Drucken
Spende für proTier e.V.

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
männlich
Alter:
9 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für proTier e.V.
proTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 0162/7069986


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 01. Juni 2021
Geschlecht: männlich
Rasse: EKH
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Geimpft: ja (Tollwut)
FIV (Katzenaids): negativ getestet
FeLV (Leukose): negativ getestet
Sonstige Krankheiten: keine bekannt
Besonderheiten: einäugig
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: unbekannt
Kinder: unbekannt
Haltungsbedingungen: Wohnungshaltung
Pflegestelle: LIDA Olbia

Das Rifugio ist immer voll, ein Aufatmen kennen sie in der LIDA nicht. Es ist zwar keine Touristensaison, während der immer viele Tiere abgegeben werden, die von Touristen gefunden wurden. Aber von den Helfern der LIDA werden natürlich auch weiterhin zahlreiche Streuner, ausgesetzte oder verletzte Katzen und Hunde aufgelesen. Auch die Hilferufe von Privatleuten, die ihre Tiere abgegeben wollen, nehmen wieder zu. Denn die wirtschaftlichen Probleme, in die viele Sarden durch die Corona-Maßnahmen geraten sind, sind noch lange nicht überwunden. Manche Menschen sind auch krankheitsbedingt, wie z. B. Long Covid, nicht mehr in der Lage, ihre Tiere weiter zu versorgen. Manche Leute geben ihr Tier persönlich ab und bitten um Hilfe, manche stellen sie einfach im Karton vor das Tor der LIDA oder binden sie dort an. Niemand wird abgewiesen, auch wenn man im Rifugio wie immer am Rande des Belastbaren ist.

Im Oktober 2021 waren sehr viele Kitten im Rifugio gelandet. Etliche von ihnen waren erkrankt, einige hatten Probleme mit den Augen, manche waren verletzt - es war viel Elend, mit dem die LIDA-Mitarbeiter in der Zeit konfrontiert wurden. Eines dieser Katzenkinder ist Gabriel. Der kleine Kater hat nur ein Auge, das zweite ist verkümmert. Ob schon von Geburt an oder durch eine Verletzung oder Erkrankung, ist nicht bekannt. Gabriel ist aber trotzdem mit seinem lackschwarzen Fell nicht nur ein sehr hübsches, sondern auch ein ganz fröhliches, munteres Kerlchen, dem die Welt des Käfigs langsam zu klein wird. Er möchte spielen, etwas erleben, gekuschelt werden. Katze Gabriella, mit der er zusammenlebt, hat dazu nicht immer Lust.

Bei der Vielzahl der zu versorgenden Hunde und Katzen fehlt den LIDA-Mitarbeiter definitiv die Zeit, sich so individuell um jedes einzelne Tier zu kümmern, wie es wünschenswert wäre. Deshalb wünschen wir uns für Gabriel, dass er schnell den Käfig in der LIDA verlassen kann und in Deutschland ein gutes Zuhause findet.

Wenn Sie Gabriel ein liebevolles Zuhause schenken möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Gabriel wird nicht als Einzelkater und nur in Wohnungshaltung, gern mit vernetztem Balkon bzw. gesicherter Terrasse, vergeben.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Beate Hautsch
Fon: 0551 50969136
Mobil: 0162 7069986
E-Mail: beate.hautsch@protier-ev.de

Der Anbieter "proTier e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Verspielter Gabriel sucht Zuhause"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
35 - 4 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück