Anzeige-Nr. 1627869
vom 31.05.2022
15 Besucher

Ladakh ist immer fröhlich

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Nordischer Hund-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
8 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Grund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 06039-938938


Beschreibung
Ladakh (geb. ca. März 2021) ist ein ganz niedliches, fideles Kerlchen, das mit seinen vier Geschwistern im April 2021 ins Tierheim nach Schumen kam. Die ersten Tage schienen alle in Ordnung zu sein und wurden bald geimpft, doch nach und nach baute einer nach dem anderen ab und starb. Ladakh ist ein kleiner Kämpfer und leider der einzige des Quintetts, der überlebt hat…

Unsere Tierheimleiterin beschreibt ihn als sehr offen und immer fröhlich. Er kommt von sich aus auf den Menschen zu und lässt sich streicheln.

In der Hundegruppe zeigt er sich ebenfalls als sehr aufgeschlossen und versteht sich gut mit den drei Welpen, mit denen er den Auslauf teilt.

Leider hat der liebe Kerl noch nichts außer dem Tierheim kennengelernt und fängt in einem Zuhause bei Null an. Er muss lernen, stubenrein zu werden, er muss sich an Haushaltsgeräte und ihm fremde Geräusche gewöhnen und das Leben in einem modernen Hausstand kennenlernen. Wichtig ist in jedem Fall, dass er weiterhin Kontakt zu gleichaltrigen Hunden hat, ob dies bei gemeinsamen Spaziergängen oder in einer Hundeschule ist. Aber Spielen und Ausprobieren ist für die Sozialisierung junger Hunde sehr wichtig.

Ladakh ist gechipt, entwurmt und geimpft und wird kastriert, sobald er alt genug dafür ist.

Leider können wir keine Hunde in die Schweiz oder nach Österreich vermitteln.

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/welpen-und-junghunde/ladakh


Der Anbieter "Grund zur Hoffnung e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Ladakh ist immer fröhlich "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
91 + 4 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück