Anzeige-Nr. 1629027
vom 02.06.2022
33 Besucher

Shira- sucht Zuhause auf dem Lande

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Podenco (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Pfotenhilfe mit Herz e.V. 
22179 Hamburg

Telefon: 01724012764


Beschreibung
Shira

Name: Shira
Rasse: Podenco / Podenco Mix
Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 02/2020
Grösse: Mittel
Gewicht: ca. 7,5 kg

Shira lebt derzeit in Spanien und sie reist gechipt, geimpft, entwurmt und wird nach absetzen der Welpen noch kastriert.

Shira ist offensichtlich eine Hündin, die schon sehr lange oder ihr ganzes Leben auf der Strasse gelebt hat. Sie hatte keinerlei Vertrauen zum Menschen und hat sich immer wieder der menschlichen Hilfe entzogen. Es dauerte mehrere Monate ihr Vertrauen zu gewinnen. Sie hat die Hilfe der Menschen angenommen als sie trächtig war und sie kurz vor der Geburt stand. Ihre Welpen mussten dann auch per Kaiserschnitt geholt werden, da es einfach zu viele für eine natürliche Geburt waren.

Wenn die Welpen alt genug sind um von der Mutter abgesetzt zu werden sucht Shira ein für Immer zu Hause, um zur Ruhe zu kommen und endlich das Leben zu leben, was sie verdient hat.

Sie ist sehr sozial mit Rüden und Hündinnen und eine großartige Mutter für ihre Welpen. Menschen sind für sie noch beängstigend. Aber wenn sie merkt, dass sie Vertrauen kann, dann gibt sie unglaublich viel Liebe und Zuneigung. Sie muss lernen zu vertrauen.

Eine Vermittlung in eine angsthunderfahrene Familie oder eine Familie mit souveränem Ersthund wäre wünschenswert.

Da Shira eine Podenca-Mischlingshündin ist und somit rassereinsten Jagdtrieb hat wird sie wahrscheinlich nie ohne Leine laufen können. Dessen sollte sich die neue Familie bewusst sein. Der Garten sollte ausbruchsicher mindestens 1.80 hoch eingezäunt sein, dann kann sie dort entspannt ohne Leine rumtollen.

Wir sehen in diesem Fall von einer Vermittlung in eine Großstadt ab. Kleinstadtleben oder Landleben wären perfekt für sie.

Zum Preis/ Schutzgebühr:

1. Die Schutzgebühr dient zum einen dazu, nicht unüberlegt und spontan einen Hund zu kaufen. Man muss sich immer bewusst sein, dass ein Hund im Laufe seines Lebens viel Geld kosten kann. Sei es aufgrund eines Unfalls oder einer unvorhersehbaren Krankheit. Nicht nur die laufenden Kosten, wie z.B. Futter und Spielzeug, fallen an. Es können auch unerwartete hohe Kosten, wie z.B. Tierarztkosten anfallen, welche man immer im Hinterkopf behalten sollte.
2. Desweiteren dient sie dazu, die bereits im Vorfeld angefallenen Kosten zu decken. Jeder Hund wird in Spanien medizinisch von Tierärzten versorgt und für die Ausreise fertig gemacht. Hier eine kleine Übersicht mit den Grundkosten, die für jeden Hund anfallen:

– Impfung/en
– Wurmkur/en
– Floh-/Zeckenmittel
– Microchip inklusive Implantierung
– EU-Heimtierausweis
– Kastration (bei Hunden ab 12 Monaten)
– Bluttests
– Transportkosten inkl. TRACES-Anmeldung
– Futter

Dies ist nur eine kleine Übersicht. Weitere Kosten, wie Näpfe, Decken, Halsbänder, Leinen, Transportboxen, Fahrtkosten zum Tierarzt und weitere tiermedizinische Untersuchungen, sind nicht in der Schutzgebühr enthalten und werden ausschließlich durch Spenden finanziert.
Auch haben wir oft Hunde, die krank/alt sind oder eine Operation benötigen. Solche Kosten können wir nur durch Spenden bezahlen, da von der Schutzgebühr nicht viel „übrig“ bleibt und solche Kosten bei weitem nicht gedeckt werden können.
Die Schutzgebühr ist eine Mischkalkulation verschiedenster Kostenpunkte und hilft lediglich, uns über Wasser zu halten, sodass wir die Tierschutzarbeit fortsetzen können. Meistens reicht nicht einmal das aus, weswegen wir für jede einzelne (auch noch so kleine) Spende dankbar sind.
Es geht nicht darum einen Betrag für ein Tier festzulegen und damit Geld zu verdienen. Egal ob alt, jung, gesund oder krank — jedes Tier ist gleich viel wert. Wir versuchen unser Möglichstes, um jedem Hund, der unsere Hilfe benötigt, diese auch zu geben.

Bei Fragen stehen wir gerne persönlich zur Verfügung.


Der Anbieter "Pfotenhilfe mit Herz e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Shira- sucht Zuhause auf dem Lande"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
91 + 4 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück