Anzeige-Nr. 1635018
vom 09.06.2022
10 Besucher

MAHIA-(mit Kasta)Dreamteam auf 7 Pfoten

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Traumkatzen e.V. 
89231 Neu-Ulm

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Kastas Schutzengel war offenbar für einen kurzen Moment unaufmerksam und in diesem Sekundenbruchteil wurde die kleine Maus von einem Auto angefahren. Kasta (geb. ca. 04/2021) war als kleines Kitten ausgesetzt und damit dem gnadenlosen Straßenverkehr hilflos ausgeliefert worden. Das Unglück ereignete sich in Loeches, einer kleinen Gemeinde östlich von Madrid. Ein menschlicher Schutzengel brachte das schwerverletzte Kätzchen in unser spanisches Partnertierheim, wo sie sofort in der Tierklinik behandelt wurde. In dem kleinen Bündelchen steckte nicht mehr viel Leben und die Chancen standen nicht gut. Ihr rechtes Hinterbeinchen war gebrochen und musste sofort operiert werden. Infolge des Aufpralls waren die Nerven, die das linke Vorderbein versorgen, so schwer geschädigt, dass das Bein gelähmt blieb und in einer weiteren Operation amputiert werden musste. Kasta war regelrecht skalpiert worden. Die Kopfhaut war abgelöst und der Schädelknochen lag frei, so dass auch hier eine Operation nötig wurde, die aufgrund einer Nekrosebildung noch ein weiteres Mal wiederholt werden musste.

Es grenzte an ein Wunder, doch Kasta kämpfte sich tapfer ins Leben zurück. Sobald sie gesundheitlich stabil genug war, durfte sie in eine Pflegestelle umziehen. Hier lernte sie die gleichaltrige Mahia kennen, die ein ähnliches Schicksal erlitten hatte.

Auch Mahia (geb. ca. 04/2021) hatte einen Autounfall überlebt. Aufmerksame Passanten retteten das verletzte Kätzchen von der Straße und blieben bei ihr, bis unsere telefonisch zu Hilfe gerufenen Tierschutzkollegen eintrafen. Mahia hatte eine Fraktur des rechten Beckens erlitten und auch sie musste sofort operiert werden.

Geteiltes Leid ist halbes Leid – geteilte Freude ist doppelte Freude. Ein Sprichwort, das wie für Kasta und Mahia gemacht ist. Die beiden Katzenmädchen freundeten sich sofort an und waren unzertrennlich. Sie haderten auch nicht lange mit ihrem Schicksal, sondern umarmten regelrecht ihr neues Leben. Wenn man beide heute sieht, kann man kaum glauben, wie schwer sie verletzt waren. Handicap? Was ist das? Kasta ist auf ihren drei Beinen genauso schnell unterwegs, wie ihre vierpfötigen Katzenkollegen. Und wenn es etwas Leckeres zu essen gibt, auch noch ein wenig schneller. Mahia nimmt es beim freundschaftlichen „Kampf“ problemlos mit dem großen Kater der Pflegefamilie auf und ist sprungsicher, wie ein kleiner Floh.

Es geht einem wirklich das Herz auf, Kastas und Mahias innige Seelenverwandtschaft zu beobachten. Sie essen zusammen, spielen und toben gemeinsam und schlafen ganz eng zusammengekuschelt. Natürlich werden auch gerne ihre Menschen mit einbezogen. Wenn es darum geht, einen Schoßplatz zu ergattern, ziehen sie alle Register einer Schmusekatze und schnurren, was das Zeug hält.

Kasta, ein bildhübsches Weißtigermädchen, trägt ihr Kopffell ein wenig auftoupiert und setzt damit einen neuen Frisurentrend. Ihr Herz hat sie am rechten Fleck, ein weiteres Herzchen trägt sie mitten auf der Nase und hat es noch mit ein wenig Kajal betont. Mahia ist eine schneeweiße Naturschönheit mit gekonnt gesetzten schwarzen Akzenten im weichen Fell.

Natürlich möchten wir diese dicksten Freundinnen unbedingt zusammen vermitteln, denn sie sind im wahrsten Sinne des Wortes ein perfekt eingespieltes Team.

Unser supersüßes Doppelpack sucht nun ein gemeinsames neues Zuhause mit vielen streichelnden Händen, denn Schmusen sollte täglich auf dem Stundenplan stehen. Auch andere freundliche Katzen dürften gerne im neuen Zuhause leben. Katzenanfänger hätten an Kasta und Mahia große Freude, denn beide sind absolut unkompliziert, freundlich und anschmiegsam.

Beide Schnäuzchen sind bereits kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf FIV und FeLV getestet und freuen sich auf ein gemeinsames neues Abenteuer.

Kasta und Mahia werden in Wohnungshaltung vermittelt. Ein Frischluftspielplatz auf einem abgesicherten Balkon wäre für die beiden Zuckerpuppen natürlich eine große Bereicherung.

Kasta und Mahia – Lebensfreude und Harmonie pur!

Mehr Infos und Bilder/Videos zu MAHIA finden Sie auf unserer Homepage
https://traumkatzen.de/katze/mahia

Der Anbieter "Traumkatzen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"MAHIA-(mit Kasta)Dreamteam auf 7 Pfoten"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück