Anzeige-Nr. 1635360
vom 09.06.2022
24 Besucher

Pico- wo bleiben seine Adoptanten?

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Kroatien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Adoptadog e. V. 
63931 Kirchzell

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Geboren ca. Juni 2017
Schulterhöhe ca. 60 cm
männlich, kastriert, geimpft, gechipt , entwurmt
Standort: Tierheim Prijatelji
Im Tierheim seit: Juni 2018
Der Transport des Hundes wird von uns organisiert
Bedingt mit anderen Hunden verträglich


Pico- wo bleiben seine Adoptanten?

Fröhlich, aktiv und freundlich, das beschreibt den jungen Rüden Pico wohl am besten. Er liebt es über die Wiese zu toben und menschliche Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten zu bekommen. All das kann ihm im Tierheim leider nicht so oft geboten werden. Daher sucht Pico nach einem eigenen Zuhause sowie liebevollen Zweibeinern.
Der aktive Rüde benötigt körperliche und geistige Auslastung. Aktuell testet er gern seine Grenzen aus und benötigt daher eine starke und manchmal auch strenge Hand, damit er niemandem auf der Nase herumtanzt. Leider versteht er sich nicht unbedingt mit jedem Artgenossen. Daher wird konsequentes Training nötig sein, um Alltagssituationen zu meistern. Die Haltung als Zweithund ist eher nicht denkbar.
Als aufgeschlossener und neugieriger Hund wird sich Pico ganz sicher als lernfreudiger Trainingspartner erweisen. Für einen ehemaligen Straßenhund steht zunächst das klassische Hunde-Einmaleins auf der Tagesordnung. Außerdem muss er das Leben im Haus, Stubenreinheit, im Auto fahren beigebracht bekommen. Hier muss geduldig und einfühlsam vorgegangen werden. Für Familien mit noch recht kleinen Kindern ist Pico nicht geeignet, da er wie gesagt etwas ungestüm sein kann. Seiner Wildheit muss Einhalt geboten werden, da er sonst das Zepter in die Hand nimmt und aufdringlich sein kann. Die neuen Besitzer müssen daher hartnäckig bleiben, auch wenn Pico einen mit seinem Lächeln gerne um die Pfoten wickelt. Die nötige Erziehung wird Pico zu einem loyalen Partner machen.

Möchtest du dir den Rüden mal genauer ansehen?
https://photos.app.goo.gl/MzrTtNRyLfJrvv1r7

Hier findest du Videos von Pico

https://www.youtube.com/watch?v=izyA2S1wFAk
https://www.youtube.com/watch?v=GSJWwwC5Tt8
https://www.youtube.com/watch?v=AuDw4QHaJWc
https://www.youtube.com/watch?v=7Vo2a5p5U2Y
https://www.youtube.com/watch?v=esL5M8pprlk
https://www.youtube.com/watch?v=-3Vh9IdRCwY


Wenn du dich für Pico interessierst und ihm ein liebevolles und vor allem endgültiges Zuhause bieten möchtest, dann sende uns einfach eine Nachricht an:

Portale@adoptadog.de


Unsere Vermittlerinnen, welche vor und nach der Adoption für dich da sind, werden sich möglichst zeitnah mit dir in Verbindung setzen, um deine Anfrage zu beantworten und dir die nötigen Unterlagen zukommen zu lassen. Außerdem rufen wir dich gerne zurück, wenn du uns eine kurze Nachricht mit deinem Anliegen schickst. So können wir uns vorab ein Bild von deiner Situation und deinen Wünschen machen und gegebenenfalls die nötigen Infos zum Hund beim Tierheim einholen.
Wir freuen uns auf deine Nachricht,
Das Adoptadog e.V. Team
www.adoptadog.de
Vereinssitz
Adoptadog e.V.
63931 Kirchzell
Deutschland
Adoptadog e.V. ist eine geprüfte Organisation nach §11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG) Steuer-Nr.: 204/107/00671, Finanzamt Aschaffenburg, Gemeinnütziger Verein

Der Anbieter "Adoptadog e. V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pico- wo bleiben seine Adoptanten?"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück