Anzeige-Nr. 1643176
vom 21.06.2022
52 Besucher

Ferris

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Terrier-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
7 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Pfotenhilfe Sauerland 
34431 Marsberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Ferris
Alter: geb. ca. 18.09.2021
Größe: aktuell ca. 30 cm (Stand: 28.03.2022)
Geschlecht: weiblich
Kastriert? nein
Rasse: Terrier Mischling

Ferris lebt noch im Tierheim (Allatbarat) in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen.

Sie interessieren sich für Ferris?
Unter dem nachfolgenden Link werden Sie direkt zur Anzeige auf unsere Homepage weitergeleitet:
https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/unsere-schuetzlinge/hunde-in-ungarn/welpen-in-ungarn/item/ferris
Dort gelangen Sie auch mit dem „Anfrage Button“ rechts unten in der Anzeige, ohne Umwege direkt zu unserem Bewerbungsbogen.


Unsere Rasselbande Felipa, Ferris und Fufu warten auf ihre Familien und möchten bald das Reiseticket in ein neues Leben ziehen!

Felipa, Ferris und Fufu sind drei entzückende junge Hundemädchen, die dennoch einsam und traurig ihre Tage in einem verschlossenen Zwinger verbringen müssen. Auch sie reihen sich ein in die endlose Schlange der ungewollten und unerwünschten Hundekinder, für die niemand Verantwortung übernehmen wollte. Wir hoffen nun für die drei Mädels ganz bald ihre Familien zu finden, wo sie dann nun bald ihr junges Hundeleben vollends genießen dürfen. Es wäre doch zu traurig, wenn sie ihre weiteren Erfahrungen im trostlosen Tierheim machen müssten. Es gibt doch in der Welt so viel Schönes und Spannendes zu entdecken.

Felipa, Ferris und Fufu sind liebe und freundliche junge Hündinnen, die noch ganz grün hinter den Ohren sind. Sie sind gerade mal knapp 6 Monate alt und stehen somit noch ganz am Anfang ihres Hundelebens. Sicherlich werden sie noch ein paar Zentimeter wachsen und etwas an Gewicht zulegen, aber auch dann werden sie noch zu der Sorte kleiner bis mittelgroßer Hund zählen. Bei Fremden benötigen sie eine kurze Aufwärmphase, aber mit ein paar lieben Worten ist das Eis schnell gebrochen und wenn sie merken, dass man es gut mit ihnen meint, tauen sie auf und zeigen sich interessiert und neugierig. In einem liebevollen Umfeld werden sie sich zu aktiven und fröhlichen jungen Hunden entwickeln die nun endlich Spaß am Leben haben dürfen. In ihren ersten Lebensmonaten durfte sie noch nicht viel kennenlernen und konnte somit noch keine Grunderziehung genießen und müssen erst noch liebevoll die Grundkommandos beigebracht bekommen. Mit ihren Artgenossen verstehen sie sich sehr gut und sie lieben es mit den anderen Hunden zu toben und zu spielen.

Für Felipa, Ferris und Fufu wünschen wir uns liebe und aktive Familien zu finden die sich der Verantwortung eines jungen Hundes bewusst sind und wissen wir viel Freude, Wärme und Liebe ein Junghund mitbringt, wenn er einzieht aber dennoch auch wie viel Verpflichtungen und Arbeit. Unsere Mädels sollen endlich erfahren, wie schön es ist Menschen an ihrer Seite zu haben auf die man sich verlassen kann und denen sie ihr ganzes Vertrauen schenken dürfen. Ein wohlbehütetes Zuhause, wo sie all das bekommen was ein junger Hund benötigt und wo sie auf ihr weiteres Leben liebevoll vorbereitet werden.

Drei entzückende Mädels auf vier Pfoten warten sehnlichst auf den Startschuss in ein neues, ausgefülltes und spannendes Hundeleben mit der gewissen Portion an Liebe und Fürsorge. Felipa, Ferris und Fufu müssen nicht zusammen vermittelt werden.

HINWEIS
Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder -Unfallwelpen- noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrationskaution zu erheben. Diese beträgt für Rüden 300 € und für Hündinnen 450 €. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen.


Besuchen Sie unsere Homepage, wir freuen uns:
https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/

Der Anbieter "Pfotenhilfe Sauerland" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Ferris"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück