Anzeige-Nr. 1643311
vom 21.06.2022
93 Besucher
Hinweis von "Tierschutzinitiative CanisPRO e.V.":
★ Lieber Tierfreund, haben Sie Interesse an der Adoption eines unserer Schützlinge, dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus, die Sie auf unserer Homepage www.canispro.de finden. Vielen Dank! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Ihr Team von CanisPRO e.V. ★

CHIPI - Junghund verletzt ausgesetzt...

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Tierschutzinitiative CanisPRO e.V.

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Altdeutscher Schäferhund (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
7 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Tierschutzinitiative CanisPRO e.V.
Tierschutzinitiative CanisPRO e.V. 
89284 Pfaffenhofen a.d. Roth

Telefon: 0177/4178279


Beschreibung
CHIPI

Steckbrief
Name: Chipi
Rasse: Mischling
Alter: geb. ca. Mai 2021
Geschlecht: Rüde
Größe: wird mittel bis groß
kastriert: noch nicht

Großes Glück im Unglück hatte der liebe Chipi, als eine Tierfreundin ihn am Straßenrand auffand. Während Alle an ihm vorbeifuhren, hielt sie an und gab ihm Futter, das er ausgehungert und gierig annahm.

Der Zufall wollte es so, dass genau zu dieser Zeit auch unsere Kollegin Daniela unterwegs war - gerade dabei, die gefundene Foxy in die Tierklinik zu bringen.

Daniela war die einzige, die anhielt, um nach dem Rechten zu fragen und kurze Zeit später saß auch Chipi bei ihr im Auto, um als nächstes dem Tierarzt vorgestellt zu werden.

Der junge Rüde hat eine schon ältere Beinverletzung, die leider nicht operable ist.

Chipi lässt sich seine Vergangenheit nicht anmerken, er ist freundlich, liebevoll und sehr verschmust. Er genießt jede Zuwendung und auch mit den weiteren Hunden ist er verträglich.

Das kleine Hundeeinmaleins kennt er nun natürlich noch nicht und wer den lieben Hundemann adoptiert, wird bei Null und komplett von Vorne anfängen müssen.

Wir sind jedoch überzeugt, dass er große Freude daran haben wird, gemeinsam mit seinen Menschen zu lernen.

Eine evtl. anfängliche Schüchtern- oder Unsicherheit muss man Chipi dabei aber natürlich nachsehen, waren seine bisherigen Erfahrungen nicht besonders bester Natur.

So sind Ruhe, Geduld, Konsequenz und ganz viel Liebe wichtige Faktoren, die für ein gemeinsames Leben mit dem lieben Hundeschatz erforderlich sein werden.

Wer möchte gemeinsam mit Chipi in eine Zukunft starten?

Er startet geimpft, gechipt und mit EU-Heimtierausweis von Bulgarien aus in sein neues Leben.

Kontakt:
E-Mailadresse: julia.jasper@canispro.de
Mobil: 0177/4178279



Der Anbieter "Tierschutzinitiative CanisPRO e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"CHIPI - Junghund verletzt ausgesetzt..."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück