Anzeige-Nr. 1651020
vom 02.07.2022
81 Besucher

Kitten-dringend Hilfe und Zuhause ges.

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Tierhilfe Curacanis e.V.
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (reinrassig)

Geschlecht:
männlich + weiblich
Alter:
2 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Brandenburg
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Tierhilfe Curacanis e.V.
Tierhilfe Curacanis e.V. 
19309 Baarz

Telefon: 017664004215


Beschreibung
Im Juni erreichte uns ein Hilferuf aus Mecklenburg-Vorpommern. Der Mitarbeiter eines Suchthilfezentrums kontaktierte uns völlig aufgelöst, sein Chef hatte ihm die Anweisung gegeben, drei Kitten, die auf dem Zentrumsgelände im Geräteschuppen gefunden wurden, umgehend zu töten. Die Mutterkatze war auf dem Gelände bekannt und geduldet, allerdings wusste niemand von den Kitten, sie war aber schon mehrere Tage nicht mehr gesehen worden. Dieser tierliebe Mann brachte es zum Glück aber nicht übers Herz, den Kleinen, die bereits ca. 3-4 Wochen alt gewesen sein müssen, etwas anzutun und so suchte er übers Internet nach Tierheimen und Tierschutzvereinen. Leider sind die wenigen Tierheime in der Region bereits hoffnungslos überfüllt und so landete er nach mehreren Telefonaten bei uns. Was blieb uns anderes, als sofort Hilfe zuzusagen und so saßen die drei Würmchen wenige Stunden später im Auto meiner Kollegin Silvia. Ihr gesundheitlicher Zustand war anfangs sehr schlecht, sie hatten schlimmen Durchfall und kämpften mit Katzenschnupfen, teilweise haben sie ihre Augen gar nicht öffnen können, mittlerweile hat sich ihr Zustand durch die Behandlungen und gutes Futter aber schon verbessert und stabilisiert.
Vermutlich handelt es sich bei den Geschwistern um zwei Mädchen und kleines Katerchen. Kater Toni ist schon sehr verkuschelt und völlig unkompliziert, seine beiden Schwestern Anna und Elli danken Silvias Fürsorge zuweilen mit großem Löwenfauchen, Anna ist aber ansonsten auch verspielt und lieb, nur Elli ist zwar ebenfalls verspielt, aber sonst noch sehr zurückhaltend und schüchtern. Man kann ihnen das aber auch nicht verdenken, die ersten Kontakte mit den Menschen waren nicht gerade positiv und leider muss das Trio zur Behandlung der Augen wohl noch mehrmals zum Tierarzt.

Ab ca. Ende August könnten die Katzenkinder in ihr neues Zuhause ziehen, wir möchten sie aber auf jeden Fall paarweise vermitteln, bzw. zu einem vorhandenen Kitten oder verspielten Jungtier dazu. Es wäre natürlich schön, wenn sie bald ihre eigenen, liebevollen Familien finden würden…

Da Kittenfutter und die notwendigen tierärztlichen Behandlungen leider sehr teuer sind, suchen wir auf diesem Wege dringend auch liebe Paten, die uns finanziell bei der Versorgung der kleinen Minitiger unterstützen. Wir haben dieses Jahr so viele Notfälle wie nie, sowohl auf spanischer Seite als auch im näheren Umkreis, und wissen bald nicht mehr, wie wir die hohen Tierarztkosten stemmen sollen.

Der Anbieter "Tierhilfe Curacanis e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Kitten-dringend Hilfe und Zuhause ges."
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück