Anzeige-Nr. 1651626
vom 03.07.2022
66 Besucher
Hinweis von "Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen":
Damit wir unsere “Tierschutzarbeit” auch in Corona-Zeiten weiterhin vernünftig ausführen können, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen und freuen uns über Ihre Hilfe! Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie eine Spendenquittung benötigen.

Reyben - eine rehbraune Schönheit

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Podenco-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen
Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Die hübsche Reyben hat sich im September 2021 auf den Weg nach Deutschland gemacht. Über ihre Vergangenheit können wir nicht viel sagen, sie wurde von unseren spanischen Kollegen in einem schlechten Zustand aufgefunden und gesichert.

Reyben lebt aktuell mit vier anderen Hunden zusammen. Sie zeigt sich im Umgang völlig unproblematisch und wünscht sich auch im künftigen Zuhause einen souveränen Ersthund.

Mit Menschen ist Reyben grundsätzlich vorsichtig, solange sie aber die Möglichkeit hat auszuweichen und nicht im Fokus der menschlichen Aufmerksamkeit steht, taut sie recht zügig auf und fordert gerne Streicheleinheiten ein. An der Leine ist Reyben (solange man nicht im Wald oder wildreichen Gebieten unterwegs ist) angenehm zu führen. Auf unbekannte Umweltreize reagiert sie ebenfalls mit Zurückhaltung, ist dabei aber nicht hektisch und bleibt interessiert.

Die charmante Dame besitzt allerdings einen ausgeprägten Jagdtrieb, ihr Pflegeherrchen kann sich gut vorstellen, dass Reyben in Spanien auch jagdlich genutzt wurde. Nasenarbeit und Apportieren macht sie vorbildlich und sollte auch im zukünftigen Zuhause weitergeführt werden.

Wir wünschen uns für Reyben Menschen mit Geduld, die der hübschen Dame Stabilität geben können. Ein hoch eingezäunter Garten - auch Wild hinter dem Zaun kann sie nämlich in Wallung bringen 😉 - oder ein gut gesicherter Freilauf in der Nähe sollten vorhanden sein.

Wenn Sie Reyben ein Für-immer-Zuhause geben möchten, dann melden Sie sich gerne bei uns.

Hier finden Sie ein kleines Tagebuch von Reyben:

https://hundepfoten-in-not.net/forum/topic/reyben-sucht-eine-familie-mit-souveraenem-hundefreund/


geb. ca. 07/2014
Schulterhöhe: ca. 57 cm

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Leishmaniose, Babesiose und Ehrlichiose negativ, auf Rickettsien positiv - behandelt.


Schutzgebühr: 405,- € (inkl. 75,- € Transportkostenpauschale)

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e. V.
Kontaktperson: Frau Annika Rink
Email: rink@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0176/72592260
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de

Der Anbieter "Hundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Reyben - eine rehbraune Schönheit"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück