Anzeige-Nr. 1653026
vom 04.07.2022
157 Besucher
Hinweis von "TIERHILFE VERBINDET":
Wir haben einen Pandemieplan erstellt, sowohl für die Übergaben der Tiere die schon länger in Deutschland in Pflegestellen leben als auch für die Übergaben der Tiere, wenn sie direkt aus Spanien anreisen.

Krümel sucht eigenes Harem

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Nagetier

Rasse:

Meerschweinchen

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
TIERHILFE VERBINDET 
85586 Poing

Telefon: 0177 5142039


Beschreibung
Alle unsere Kleintiere wurden nach der Aufnahme der Tierärztin vorgestellt und werden nur vermittelt, wenn keine auffällige Erkrankung vorliegt und eine eventuelle Kastrationsquarantäne hinter ihnen liegt.



Krümel
Rosette
Alter: geb. Dez. 2021
Geschlecht: männlich, kastriert
Vermittelbar: ab 05.08. wegen Kastrationsquarantäne
Verhalten: relativ zutraulich
Handicap: ---
Haltung: zu weiblichen Artgenossen in Innen- oder Außenhaltung
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 81927 München


Projekt -leuchtende Kleintieraugen- mit einer monatlichen Patenschaft unterstützen



Der eigentlich ganz zutrauliche Krümel muss sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen. Am Liebsten möchte er ab dem 05.08. zu Mädels ziehen, dann ist nämlich seinen Kastrationsquarantäne vorbei.

Für Krümel und seine zukünftigen Frau(en) muss im neuen Zuhause das Gehege mindestens 2 qm Platz bieten (auf einer Ebene). Bei dieser Mindestfläche sollte eine Seite mindestens diese 2 Meter lang sein, denn Meeris brauchen diese 2m -Rennstrecke-. Sie ist enorm wichtig, damit sich die Tiere auch wirklich genügend bewegen. Auf dieser Fläche von 2qm können dann bis zu 4 Tiere gehalten werden.

Für jedes weitere Tier muss man dann noch einmal mindestens 0,5qm mehr zur Verfügung stellen. Je mehr Platz die Tiere haben um so größer ist einfach die Lebensqualität bei entsprechender Ernährung und Versorgung, die wir für die Meeris voraussetzen.

Denn Meeris brauchen viel Frischfutter, abwechslungsreich verteilt über den Tag, ein nie versiegendes Angebot aus hochwertigem duftenden Heu und Wasser aus Trinkschalen. Bei Nippeltränken zwingt man die Tiere nämlich in eine unnatürliche Trinkhaltung und die Tiere trinken dann zu wenig, darum sollten diese Nippeltränken auf keinen Fall (ausschließlich) verwendet werden.

Ein wöchentlicher -Meeri-TÜV- (wiegen, Fell- und Krallenkontrolle, Zähne, Allgemeinzustand) sollte für die zukünftigen Besitzer kein Problem darstellen. Hier wird zusätzliche Vertrauensarbeit geleistet und das dann vielleicht doch etwas unangenehme Festhalten kann mit kleinen Belohnungen (z.B. Erbsenflocken) -versüßt- werden.

Sie merken: die Meerihaltung ist durchaus mit Aufwand verbunden. Darum verlieren Kinder die man mit der Versorgung der Tiere alleine lässt oftmals schnell die Lust an den Tieren, denn man investiert doch Einiges an Zeit in Füttern/Saubermachen etc. und hat dann ein Tier, welches am Liebsten eigentlich nur beobachtet werden möchte.

Denn Meeschweinchen sind für Kinder auf keinen Fall als Kuscheltiere geeignet. Die Freude die man aber an den Tieren haben kann, wenn man sieht wie sie bestens versorgt in einem sauberen Gehege ihren Sozialkontakten nachgehen, die ist unbezahlbar.

Bitte rufen Sie mich an, wenn Sie denken, Sie können Krümel ein tolles Zuhause bieten.

Der Anbieter "TIERHILFE VERBINDET" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Kontaktformular
Betreff:
"Krümel sucht eigenes Harem"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück