Anzeige-Nr. 1653666
vom 05.07.2022
6 Besucher

Chuwie von Kettenlos

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Kettenlos e.V. - R. Petersen

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Kettenlos e.V. - R. Petersen
Kettenlos e.V. - R. Petersen 
24855 Bollingstedt/ Gammellund

Telefon: 015734865609


Beschreibung
Rasse: Mischling

Geschlecht: Rüde

Geboren: 20.09.2019 (geschätzt)

Farbe: beige

Impfungen: Ja

Kastriert: Ja

Chip: Ja

Anlagehund: Nein

Schulterhöhe: ca. 60 cm

Aufenthaltsort: Nyiregyháza Ungarn

Chuwies Schicksal hätte überall auf der Welt geschehen können. Dabei ist es egal, ob es, wie bei ihm der Fall, ein ausgesetzter Welpe in Ungarn ist, der die ersten Monate seines Lebens im Tierheim verbracht hat oder vom Züchter in Deutschland etc. Chuwie wurde adoptiert von jungen Leuten, die sich zusammen eine Zukunft aufbauen wollten. Anfangs war die Euphorie groß. So viel Zeit verbrachten die Besitzer mit ihm, lange Spaziergänge, Besuch der Hundeschule, Toben im Garten, Kuscheln im Bett, ein Traum für jeden Hund und ein unbeschwertes Hundeleben. Zuerst bekam das Tierheim regelmäßig Bilder und Updates, wie es Chuwie geht, doch mit der Zeit, was auch normal ist, wurden es weniger und schließlich kam nichts mehr.

Dann der Schock! Nach ca. 2 Jahren wurde das Tierheim informiert, Chuwie müsste weg. Die „kleine“ Familie hatte sich vergrößert. Auf einmal lag das schöne Hundeleben von Chuwie in Scherben. Vorbei war es mit im Bett kuscheln im Gegenteil, er wurde nach draußen in den Garten verbannt. Nichts mehr mit schönen Spaziergängen, eingesperrt in einem selbst gebauten „Zwinger“ und wen wundert es, angeblich wäre er nicht mehr der nette Hundejunge von damals, sondern eine Gefahr für das Kind. Dabei verstand der arme Chuwie einfach die Welt nicht mehr.

Jetzt ist Chuwie wieder zurück im Tierheim. Anfangs war er verstört und ängstlich, wahrscheinlich hat er sogar seine Menschen vermisst, die ihn nicht mehr haben wollten. Wir würden uns für ihn wünschen, dass er noch einmal durchstarten könnte, dass er wieder ein „richtiges“ Zuhause bekommt, wo er all das erfahren darf, was er einmal kennenlernen durfte und wo er ein vollwertiges Mitglied einer Familie sein darf. Es ist vorstellbar, dass er zu Beginn etwas zurückhaltend sein wird und langsam Vertrauen aufbauen muss. Auf jeden Fall sollte er sein Hundeherz wieder verschenken dürfen und nie wieder von uns Menschen enttäuscht werden.

Stand Juli 2022

Schutzgebühr 330€ zzgl 7% USt = 353,10€

Kontakt: Stephanie Dohmen
Mobil:

Der Anbieter "Kettenlos e.V. - R. Petersen" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Chuwie von Kettenlos "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück