Anzeige-Nr. 1657919
vom 11.07.2022
63 Besucher

Bernie ist aufgeschlossen und freundlich

Facebook Twitter
Drucken
Spende für SALVA Hundehilfe e.V.
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Bodeguero

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für SALVA Hundehilfe e.V.
SALVA Hundehilfe e.V. 
23795 Bad Segeberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name: Bernie
Rasse: Bodeguero
Geschlecht: männlich
Geboren: ca. 02/2015
Größe: ca. 40 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja, mit Hündinnen; Rüden, nicht bekannt – wird getestet
Katzen: unbekannt
Kinder: ja, aber schon etwas ältere
Handicap: nein
Aktueller Aufenthaltsort: Spanien/La Linea

Bernie befindet sich im Tierheim La Linea. Er ist ein fröhlicher und freundlicher Hundemann. Seinen Zwinger teilt sich der aufgeschlossene Bernie mit einer Hündin. Auf menschliche Ansprache und Zuwendung reagiert Bernie sehr positiv und sucht von sich aus den Kontakt zu den Menschen im Tierheim.
Über seine Vergangenheit können wir Ihnen nichts erzählen. Anhand des relativ schlechten Zahnzustandes liegt die Vermutung nahe, dass Bernie keine großartige Fürsorge und medizinische Versorgung erfahren hat.
Bernie ist ein sehr aufmerksamer Zeitgenosse. Voller freudiger Erwartung begegnet er den Menschen im Tierheim. Bernie wirkt mit seinen geschätzten 7 Jahren sehr munter und aktiv. Für unsere Fellnase suchen wir jetzt sein Für-Immer-Körbchen.
Seine zukünftige Für-Immer-Familie sollte Lust und Zeit an einem aktiven Miteinander haben. Über ausgiebige Spaziergänge würde sich Bernie bestimmt noch freuen. Ein Blick auf unseren Hundemann und es fällt sofort sein wacher und aufmerksamer Blick auf. Auch wenn Bernie kein junger Hund mehr ist, möchte er durch seine Menschen gefordert und gefördert werden. Bernie will lernen und liebevoll, aber mit einer großen Klarheit und Konsequenz geführt werden.
Bei der Adoption eines Hundes aus dem Tierschutz ist zu Beginn des gemeinsamen Lebens Achtsamkeit gefragt. Geben Sie dem neuen Familienmitglied seine Zeit, die er benötigt, um sich an sein neues Lebensumfeld anzupassen. Bei dem Einzug von Bernie kann es durchaus sein, dass er sich nicht genauso verhält, wie hier beschrieben. Wir versuchen anhand der Berichte aus dem Tierheim möglichst treffend das Verhalten des zu vermittelnden Hundes wiederzugeben. Aber ein neues Umfeld kann anfänglich zu veränderten Verhaltensweisen bei Ihrem Schützling führen. Jeder adoptierte Hund hat sein individuelles Tempo beim Ankommen in seinem Für-Immer-Körbchen. Unterstützen Sie Bernie dabei und vergessen Sie nie das Lächeln…
Wenn Sie dieses alles bedacht haben und Bernie ein Zuhause schenken möchten, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin der SALVA-Hundehilfe auf.
Eines haben unsere Hunde alle gemeinsam: Sie benötigen Liebe, Fürsorge, Zeit und Lust auf viel gemeinsame Abenteuer. Sie benötigen verlässliche Beziehungsstrukturen und strukturierte Alltagsabläufe. Und am Ende des Tages sollte jede Hundenase auf einen Tag zurückschauen, an dem sie geliebt wurden und friedlich, zufrieden und behütet in ihrem Körbchen einschlafen dürfen.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e.V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Wenn Sie keinen Hund adoptieren können oder wollen, würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.


Kontakt:

Andrea FUNK
SALVA Hundehilfe e. V.
0173 5174297
andrea.funk@salva-hundehilfe.de


Der Anbieter "SALVA Hundehilfe e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bernie ist aufgeschlossen und freundlich"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 10 - 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück