Anzeige-Nr. 1659599
vom 13.07.2022
78 Besucher

Wer schenkt Jack ein Zuhause?

Facebook Twitter
Drucken
Spende für proTier e.V.
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Pinscher-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
10 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für proTier e.V.
proTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 0176 60986560


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 03. September 2021
Geschlecht: männlich
Rasse: Pinscher-Mix
Schulterhöhe: 33 cm (Stand: 11.06.2022)
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: nein, zu jung
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt, aber wahrscheinlich
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja, wenn älter
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 75438 Kleinvillars

Auch unsere Partnerinnen im Raum Valledoria-Sassari werden aktuell von Hilferufen für Welpen überrollt, die von den Schäfern oder Bauern entsorgt werden sollen, dazu kommen die Meldungen zu Findelkindern oder Anfragen, ob wir Hunde von Privatleuten übernehmen können, die ihre Hunde oder Katzen nicht mehr halten können (oder wollen …). Natürlich würden wir gern allen helfen, aber die derzeitige Situation ist extrem kritisch. Alle Partner sind am Rande der Belastungsgrenze, alle Stationen sind übervoll: Es fehlt an Pflegestellen und Adoptionen, die Kosten steigen in schwindelnde Höhen …

Aber so lange sich immer noch ein Plätzchen findet, weisen wir auch niemanden ab. Wie bei diesem Hundebub: Die Familie hatte sich den Kleinen angeschafft, als er noch ein winziges Baby war. Aber wie es oft so ist: Sobald das Babyhafte verschwindet und die Hunde nicht mehr „putzig“ und „süß“ sind und man auch merkt, dass ein Hund Arbeit macht, Zeit und Geld kostet, wird er abgeschoben. Wenn die Familie sich dann zumindest bemüht, ein anderes Zuhause zu finden, statt den Hund irgendwo im Niemandsland auszusetzen, ist das schon sensationell … So wurden auch unsere Helferinnen angesprochen, ob sie ein neues Zuhause für den Kleinen finden könnten. Und da auch unsere Partnerin Sandra nicht nein sagen konnte, durfte er dort einziehen.

Jack zeigt sich als lieber, verträglicher Hundebub, allerdings ist er recht schüchtern, erschrickt auch leicht … Wer weiß, was er in seinem vorherigen Zuhause mitgemacht hat. Sandra bemüht sich nun sehr, ihm zu zeigen, dass ihm keine Gefahr mehr droht und er sich entspannen kann.

Wie immer soll der Aufenthalt bei Sandra nur eine Zwischenstation sein. So bald wie möglich soll Jack nach Deutschland reisen und hier sein Traumzuhause bei lieben Menschen finden, die ihm engen Familienanschluss bieten und ihn an allen familiären Aktivitäten teilhaben lassen möchten.

09. Juli 2022:
Jack durfte auf seinen deutschen Pflegeplatz reisen.

11. Juli 2022:
Jack hat sich schnell auf seiner Pflegestelle eingelebt und bewegt sich dort, als wäre er nie woanders gewesen.Der kleine Kerl hat ein fröhliches Gemüt, ist stets gut gelaunt, versteht sich bestens mit den vorhandenen Hunden und ist unglaublich lieb, verschmust und anhänglich.

Die Stubenreinheit hat Jack schon ziemlich gut verstanden, er hört auf seinen Namen und geht gerne spazieren.

Das Laufen an der Leine muss noch ein wenig geübt werden und das ist ein gutes Stichwort: wer Freude an einem cleveren und aufgeschlossenen kleinen Gesamtpaket hat, ist bei Jack genau richtig!

Er freut sich auf Herausforderungen, möchte gerne lernen, eignet sich als Begleiter bei sportlichen Aktivitäten und auch Agility würde ihm sicherlich viel Spaß bereiten!

Der hübsche Rüde bringt Power und Bindung zum Menschen mit und ist noch dazu absolut liebenswert - es fehlen ihm nur noch seine eigenen Zweibeiner an der Seite, die dies alles zu schätzen wissen und keinen Handtaschenhund suchen - denn das ist Jack trotz seiner geringen Größe und obwohl er Schmuseeinheiten sehr genießt, definitiv nicht.

Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem tollen vierbeinigen Familienmitglied sind und Ihnen bewusst ist, dass ein Junghund im Haus nicht nur Freude, sondern auch Arbeit und vor allem große Verantwortung für ein glückliches und hoffentlich langes Hundeleben bedeutet, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Sarah Bender
Mobil: 0176 60986560
E-Mail: sarah.bender@protier-ev.de

Der Anbieter "proTier e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Wer schenkt Jack ein Zuhause?"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück