Anzeige-Nr. 1664181
vom 20.07.2022
128 Besucher

Dado nachts ausgesetzt

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Galgo Espanol (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
10 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Gildas Hope e.V. 
35274 Kirchhain

Telefon: 015252807338


Beschreibung
dado

Galgo

Rüde ,

Größe: 60cm

Geb:01.02.2022

Gewicht:17 kg

Charakter sehr freundlich, offen und verträglich



Schon lange ist die Jagdzeit in Spanien zu Ende und tausende von Galgos landeten auf der Straße ,im Tierheim, oder durchaus auch Schlimmeres. Die Flut der Hunde ist riesig und innerhalb kürzester Zeit kommen die Tierheime in große Not.
So auch unsere liebe Kollegin in Burgos, die alles erdenkliche für ihre Hunde tut.
Einer dieser armen Wesen ist Dado, dem wir auf diesem Weg eine Zukunft in einem guten Zuhause ermöglichen wollen.

Der arme Dado versteht die Welt nicht mehr ,was hat er falsch gemacht, dass sein Besitzer ihn einfach nachts am Tor des Tierheims Burgos angebunden hat. Wahrscheinlich hat er nicht gut genug gejagt. Oder war aus einem anderen Grund einfach übrig.
Dado ist er ein einfacher Hund . Freundlich, verschmußt und ohne Ängste ist er auch für Windhundanfänger geeignet. Kinder und Katzen sind ihm willkommen . Wir hoffen, dass er nicht zu lange auf sein neues Zuhause warten muss.
Mit seinen Artgenossen kommt er wunderbar zurecht.
Natürlich muss bei Dado
auch mit einemgewissen Jagdtrieb gerechnet werden, er ist nun mal ein Galgo. Kleintiere sollten deshalb lieber nicht vorhanden sein und wenn dann gut gesichert.


Voraussetzung um einem Galgo ein Zuhause zu geben ist ein lückenlos eingezäunter Garten mit der Höhe von 1m 80 cm oder aber ein eingezäunter Hundeauslauf in der Umgebung, damit der Hund auch mal richtig Gas geben kann.
Im Haus sind Galgos ruhige Hunde, die ein weiches kuscheliges Plätzchen bevorzugen.

Die allermeisten Galgos gehen wunderbar an der Leine. Ein Führen an der Schleppleine sollte vermieden werden, da Galgos Sichtjäger sind und eine enorme Geschwindigkeit erreichen. Ein Hund der eine 10 m lange Leine zur Verfügung hat ist auf Grund der enormen Kräfte die wirken nicht mehr zu halten. Galgos sind sehr sensible Hunde, die auf ruhige Führung gut reagieren. Mit Strenge können sie beim Galgo kein Vertrauen erwirken, der Hund wird der negativen Energie aus dem Weg gehen. Wenn diese kleinen Regeln befolgt werden haben sie in einem Galgo einen verschmusten und ausgeglichenen Begleiter.

Dado wird nach positiver Vorkontrolle geimpft, gechipt, entwurmt,
und mit Test auf Mittelmeerkrankheiten vermittelt.
Gerne kann der Kontakt auch über WhatsApp erfolgen

Der Anbieter "Gildas Hope e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Dado nachts ausgesetzt"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück