Anzeige-Nr. 1668754
vom 26.07.2022
23 Besucher

Monet ist ein Schatz, der Menschen liebt

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Nordischer Hund-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
10 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Grund zur Hoffnung e.V.
Grund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 06039-938938


Beschreibung
https://www.youtube.com/watch?v=lIo-QkWLaPU&t=9s
https://www.youtube.com/watch?v=3_4XLk0ohfM&t=27s

Unser Monet wird die Herzen vieler Hundefreunde höher schlagen lassen – auf den Welpenfotos sieht er einfach nur putzig aus und man möchte ihn am liebsten knuddeln. Aber diese Gefühle entstehen wahrscheinlich bei den meisten Bildern von Tierkindern…

Monet kam am 4. Dezember 2021 ins Tierheim in Dobrich und ist dort aufgewachsen. Wir finden es sehr traurig, dass immer noch viele Menschen in Bulgarien – trotz unseres Angebots der kostenlosen Kastration von Hunden und Katzen – ihre Tiere nicht kastrieren lassen und unerwünschten Nachwuchs lieber einfach und anonym in der Hundeklappe „entsorgen“.

Monet ist etwa 4-5 Monate jung (geb. ca. Ende Oktober 2021). Als wir Ende Februar 2022 im Tierheim waren, hatte er noch sein Milchgebiss. Da er mit anderen Hunden zusammen in einem kleinen Auslauf lebt, ist er mit seinen Artgenossen sehr gut sozialisiert. Er zeigt sich bisher als eher ruhiger Vertreter, sowohl im Umgang mit den anderen Hunden als auch mit uns.

Sehr viel können wir über ihn noch nicht erzählen. Er ist sehr lieb zum Menschen, steht aber nicht in der ersten Reihe. Monet hält sich unserer Beobachtung nach eher im Hintergrund auf und beobachtet.

Da er im Tierheim groß geworden ist, kennt Monet – nichts… Das Leben im Haus ist ihm fremd, er ist noch nicht stubenrein und kennt die Routine und Geräusche in deutschen Haushalten noch nicht. An das Laufen an Geschirr und Leine muss er ebenfalls noch herangeführt werden, Autoverkehr wird auch neu für ihn sein. Wichtig ist, dass Interessenten Einfühlungsvermögen und Geduld mitbringen und Monet die Zeit geben, die er braucht um anzukommen.

Er ist gechipt, entwurmt und geimpft und wäre im April bereit für die Ausreise!

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/welpen-und-junghunde/monet

Leider können wir keine Hunde nach Österreich vermitteln.

Der Anbieter "Grund zur Hoffnung e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Monet ist ein Schatz, der Menschen liebt"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück