Anzeige-Nr. 1672121
vom 31.07.2022
36 Besucher

Hundekind Lina wartet in Griechenland

Facebook Twitter
Drucken
Spende für SALVA Hundehilfe e.V.

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
5 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für SALVA Hundehilfe e.V.
SALVA Hundehilfe e.V. 
23795 Bad Segeberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name: Lina
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Geboren: 02/2022
Endgröße: ca. 50 – 55 cm
Kastriert: nein
Andere Hunde: ja
Katzen: nicht getestet
Kinder: ja
Handicap: nein
Aktueller Aufenthaltsort: Griechenland

Lina lebt in Griechenland. Ihr jetziges Lebensumfeld besteht aus einem Garten und einer großen Hütte, in der sie zusammen mit der Mischlingshündin Lida schläft. Beide Hündinnen bewegen sich frei im Garten. Lina ist ein zuckersüßes Hundemädchen. Ihrem Alter entsprechend liebt die junge Mischlingshündin Spiel, Spaß und Blödsinn treiben. Lina ist ein Freigeist, dem im Moment keine Grenzen gesetzt werden. Für das Hundekind ist ihr jetziges Leben ein einziger Abenteuerspielplatz.
Was Lina jedoch nicht hat, ist die Anbindung an eine Familie. Von daher suchen wir möglichst bald ein passendes Zuhause für das Hundemädchen. Wir wünschen uns für Lina eine Familie, in der sie mit offenen Armen aufgenommen wird und ihren festen Platz im Familiengefüge einnehmen kann. Natürlich muss Lina noch die Schulbank drücken, damit sich aus dem noch unerzogenen Freigeist ein erzogener Freigeist entwickeln kann. Lina kennt das Leben im Haus und auch das Zusammenleben mit Kindern und Artgenossen.
Das liebe Hundemädchen steht in den Startlöchern, um ihr „Für-Immer-Körbchen“ zu erobern. Wenn Ihre Lebensbedingungen den Bedürfnissen eines Hundekindes entsprechen und Lina Ihr Herz bereits umarmen konnte, dann können Sie schon mal die Vorbereitungen für den Einzug Ihres neuen Familienmitglieds treffen.
Lina schenkt Ihnen einen Nasenschleck und wartet schon aufgeregt auf Ihre Anfrage.
Eines haben alle Hundekinder gemeinsam: Sie benötigen Liebe, Fürsorge, Zeit und Lust auf viel gemeinsame Abenteuer. Sie benötigen verlässliche Beziehungsstrukturen und strukturierte Alltagsabläufe. Und am Ende des Tages sollten alle Hundekinder auf einen Tag zurückblicken, an dem sie geliebt wurden und friedlich, zufrieden und behütet in ihrem Körbchen einschlafen dürfen.
Die Adoption eines Tierschutzhundes bedeutet immer die Übernahme einer besonderen Verantwortung und kann auch zu einer Herausforderung werden.
Sie sind sich der besonderen Verantwortung bewusst und Sie haben ernsthaftes Interesse an einer Adoption von Lina, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe auf. Auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle würden wir uns freuen. Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten.
Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Ihre Ansprechpartnerin: Roswitha Ruschmeier
oder 0152/24880104
Email: roswitha.ruschmeier@salva-hundehilfe.de

Der Anbieter "SALVA Hundehilfe e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Hundekind Lina wartet in Griechenland"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
64 - 8 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück