Anzeige-Nr. 1675689
vom 04.08.2022
123 Besucher
Hinweis von "Carlos und Co.":
Liebe Menschen mit Interesse an unseren Schützlingen. Trotz der COVID-19 Pandemie können Hunde aus Spanien und Rumänien ausreisen; unter strengen Voraussetzungen, aber gewissenhaft umgesetzt.

Athos, Zuversicht nach harten Wochen

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Reserviert 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Spitz (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2,6 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Carlos und Co. 
26349 Jade

Telefon: 0160 93278421


Beschreibung
Athos ist vortreserviert
Aufenthaltsort: privates kleines Tierheim in Rumänien
Athos
Aufenthaltsort: kleiner privater shelter in Rumänien
Alter: geb. 01/2020
Größe: 29cm/ 6kg
Rüde, spitzen Spitzmix, geimpft, gechipt, kastriert
Vermittlung mit aktuellem Blutbild und Sicherheitsgeschirr gegen Auslagenerstattung von 390 Euro

Kontakt: info@carlosundco.de oder 016093278421

Es war einmal ein kleiner Wicht,
der hatte keine Familie nicht!
Er lebte auf der Straße in der kleinen Stadt,
leider wurde er dort nie richtig satt.

Der kleine Athos hatte in seinem noch jungen Leben ausgesprochen viel Pech und gerade als er einmal versuchen wollte auf die Sonnenseite (naja, zu einem vielversprechend riechenden Mülleimer) zu rennen, da ist es passiert. Das Auto war ganz schnell und hat Athos auf der Straße gar nicht gesehen und ihn bös´am Bein erwischt. Athos blieb einfach in der Gosse liegen, noch immer hungrig, und erst nach zwei Tagen haben Leute, die den Unfall gesehen haben Hilfe gerufen, damit das jammernde Tierchen endlich wegkommt.
Athos wurde abgeholt und sofort in die Klinik gebracht, notoperiert und versorgt. Nach einer Weile durfte er das Krankenhaus verlassen und auf einer Pflegestelle weiter rekonvaleszieren.
Das waren harte Wochen! Athos, der so gerne rumwuselt und Faxen macht, spielen möchte und dank des guten Futters Bärchenkräfte entwickelt hat musste still halten, ausruhen, bloß nicht hopsen, rennen schon gar nicht! Wochenlange Kerkerhaft hat er tapfer ausgehalten, bis er endlich immer mal für ein paar Minuten kontrolliert raus durfte. Bald war Athos dank exakt eingehaltenen Bewegungsplans wieder auf allen vier Füßen und freute sich des Lebens. Was für ein tolles neues Leben! Im Haus wohnen, im Garten spielen, gekuschelt werden, mit den anderen Lütties Quatsch machen - Hurra'!!

Athos war bereit ein Zuhause zu finden und dann ist es doch noch passiert: Bei einem gewagten Kamikazemanöver um die Kollision mit einem Blumentopf noch zu verhindern ist Athos mit Highspeed eine Stufe runtergepurzelt, doof aufgekommen und knack..... die Schiene war kaputt....Knochen wieder kaputt, der Spaß beginnt von vorne....Tatütataa, Blaulicht, Klinik,. Operation, Ruhe halten, Vermittlung gestrichen, spielen auch, und Highspeed erst recht! Diesmal wurde seitens des Superdocs aber Rücksicht auf den kleinen Helden und sein lebendiges Temperament genommen, der glatte Knacks ist nun mit einem schnuckeligen bombensicheren Hightechmaterial befestigt und macht theoretisch auch Weltraumausflüge möglich.
Athos ist erneut wieder hergestellt, wackelt mangels Bemuskelung hintenrum noch etwas, den strapazierten Nerven der Pflegestelle kommt das entgegen, Athos ist seinerseits schwer bemüht, dieses Defizit mittels Sport zu kompensieren.

Neues Bein - neues Glück! Zuckersüßer, unternehmungslustiger Vollblutchaot sucht tolles Zuhause bei robusten Minihundefans mit strapazierfähigem Nervenkostüm! Athos hat natürlich auch viel zu bieten! Er ist unendlich niedlich, plüschig weich und stets guter Laune. Athos mag gerne Gassi gehen, findet andere Hunde super und Menschen natürlich auch. Athos ist schon stubenrein, kann artig im Auto mitfahren und macht auch keinen Unsinn, wenn er mal alleine Zuhause bleiben muß.

Wir wünsche uns für den kleine Pechvogel im Glücksritterkostüm ein tolles Zuhause bei Menschen, denen etwas Thrill in schwarzweißem Plüsch gerade noch gefehlt hat. Athos würde total gerne mal eine Hundeschule besuchen und kann ein Zweithund werden. Athos hat Befunde und Röntgenbilder die bei Interesse zur Verfügung gestellt werden.


Athos reist geimpft, gechipt und kastriert nach aktuellen Tracesbestimmungen ins neue Zuhause. Athos ist auch Besitzer eines eigenen Sicherheitsgeschirrs, das seinen Adoptanten bei Adoption zugeht.
Athos wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e.V., nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in liebevolle Hände vermittelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir anonyme Anfragen nicht bearbeiten können und hinterlassen Sie Ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer

Der Anbieter "Carlos und Co." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier ist als "Reserviert" markiert. Das heißt, dass bereits ein neues Zuhause gefunden wurde. Eine Vermittlung ist jedoch noch nicht erfolgt.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Athos, Zuversicht nach harten Wochen "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück